Datenschutzerklärung

 

 

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Ebenso informieren wir Sie darüber, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben und welche Rechte Ihnen in Bezug auf Ihre Daten zustehen. Ihre Daten werden von der GABOR Shoes AG, Marienberger Str. 31, D-83024 Rosenheim (Online-Shop) verwendet und verarbeitet.

Die GABOR Shoes AG, Marienberger Str. 31, D-83024 Rosenheim ist Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die nachfolgend beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Thema Datenschutz schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen insbesondere Name, Telefonnummer, Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die der GABOR Shoes AG mitgeteilt werden. 

Personenbezogene Daten werden nicht nur durch Kauf, sondern auch z.B. bei einer Kontaktaufnahme (z.B. Kontaktformular oder E-Mail), der Eröffnung eines Kundenkontos etc. erhoben.

Kundenkonto – Gastzugang

Die GABOR Shoes AG richtet für jeden Kunden, der sich entsprechend registriert, ein Kundenkonto mit passwortgeschütztem Zugang zu seinen gespeicherten Bestandsdaten ein. Im Kundenkonto können Daten über abgeschlossene, offene und kürzlich versandte Bestellungen eingesehen sowie Adressdaten und Newsletter verwaltet werden. Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die GABOR Shoes AG kann keine Haftung für missbräuchlich verwendete Zugangsdaten, insbesondere Passwörter, übernehmen, es sei denn, die GABOR Shoes AG hätte den Missbrauch zu vertreten. Sie bleiben bis zur Abmeldung automatisch eingeloggt. Dies ermöglicht die Nutzung eines Teils der angebotenen Dienste der GABOR Shoes AG, ohne sich jedes Mal erneut einloggen zu müssen.

Darüber hinaus ist es auch möglich, über einen Gast-Zugang zu bestellen und optional nach dem Bestellvorgang ein Kundenkonto anzulegen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

Nutzung Ihrer Daten zur Kaufabwicklung

GABOR erhebt, speichert und verarbeitet Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die von GABOR eingesetzten Dienstleister die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung.

Zur Vertragserfüllung gibt GABOR Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

Zur Abwicklung von Zahlungen werden die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und gegebenenfalls von GABOR beauftragte Zahlungsdienstleister weitergegeben. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

GABOR nutzt den Zusatzservice „Paketankündigung“ von DHL. Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen dieses Services der Firma DHL Ihre E-Mail-Adresse übermittelt werden muss, damit DHL den voraussichtlichen Zeitpunkt der Paketzustellung mitteilen kann. Die so weitergegebenen Daten dürfen von dem Dienstleister lediglich zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe verwendet werden.

Für Ihre Bestellung werden Ihre korrekten Namens-, Adress- und Zahldaten benötigt. Ihre E-Mail-Adresse wird benötigt, damit Bestell- und Versandbestätigung übermittelt und mit Ihnen kommuniziert werden kann. GABOR nutzt Ihre E-Mail-Adresse zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei einer Bestellung per Gastzugang als auch bei Anlegen eines Kundenkontos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).
Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt dann, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (zehn Jahre bei steuerlich relevanten Daten) dem nicht entgegenstehen und wenn ein Löschungsanspruch geltend gemacht wird; wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Neben der Verarbeitung von Daten zur Abwicklung des Kaufs bei www.gabor.de, werden Ihre Daten auch genutzt, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

Sofern wir die Verarbeitung nicht auf Ihre Einwilligung stützen, kann der Verwendung personenbezogener Daten für Werbezwecke jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprochen werden. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus.

Criteo

Mit Ihrer vorherigen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden auf dieser Website durch die Technologie von Criteo (Criteo SA, Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich) Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zur Einblendung personalisierter Werbung in pseudonymisierter Form gesammelt, gespeichert und ausgewertet. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können die anonymisierten Daten dazu verwendet werden, den Besucher der Website persönlich zu identifizieren. Die von Criteo gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Werbeangebots genutzt. Wir nutzen außerdem die Cross-Device-Tracking-Technologie von Criteo. Mittels dieser erkennt Criteo Sie auf unterschiedlichen Geräten wieder und spielt Ihnen so beispielsweise auch auf Ihrem Mobiltelefon für Sie interessante Werbeanzeigen aus. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sollten Sie Ihre Einwilligung in das Tracking von Criteo widerrufen wollen, so können Sie jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen und der Datenerhebung und Erstellung pseudonymisierter Benutzerprofile für die Zukunft widersprechen. Dazu können Sie den nachfolgenden Opt-Out Cookie nutzen: https://www.criteo.com/de/privacy/

Weitere Information zu der Technologie von Criteo erhalten Sie in den Criteo Datenschutzbestimmungen: https://www.criteo.com/de/privacy/

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Google Marketing Plattform 

Um Internetnutzern stets interessante und individuell passende Produktwerbung anzeigen zu können, nutzt GABOR unter anderem die Technologien Retargeting bzw. Remarketing. Das heißt, dass bei Nutzern, die zuvor unsere Internetseite besucht haben, auch nach Verlassen noch passende Werbung eingeblendet wird. Hierfür ist es erforderlich, Internetnutzer über die eigene Internetseite hinaus wiederzuerkennen. Außerdem wird das bisherige Nutzungsverhalten berücksichtigt. GABOR nutzt daher die Technologien der Google Marketing Platform zur Schaltung von Anzeigen im Internet.

Nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nutzt diese Webseite das Online-Marketing-Tool Campaign Manager von Google. Dabei werden Cookies eingesetzt, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann der Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sogenannte Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Campaign Manager-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Campaign Manager erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Campaign Manager (DoubleClick Floodlight)-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Display-/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über Campaign Manager aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Sollten Sie Ihre Einwilligung an der Teilnahme ins Tracking-Verfahren der Google Marketing Platform widerrufen wollen, so können Sie dies auf verschiedene Weise vornehmen:

  1. Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software. Insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten.

  2. Durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking. Indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain googleadservices.com blockiert werden - siehe auch unter https://www.google.de/settings/ads. Allerdings werden diese Einstellungen gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

  3. Durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices. Allerdings wird diese Einstellung gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

  4. Durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link:
    http://www.google.com/settings/ads/plugin.

  5. Durch Aufruf und Installation des Browser-Add-on auf folgender Website:
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google die durch die Cookies erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Websites und die Verarbeitung dieser Daten durch Google sammelt. Gehen Sie dazu auf https://support.google.com/adsense/answer/142293?hl=de unter „Anzeigeeinstellungen“/ „Erweiterung für Campaign Manager-Deaktivierung“ und laden Sie das verfügbare Browser-Plugin herunter und installieren Sie es. Weitere Informationen zur Google Marketing Platform erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/ sowie zum Datenschutz bei Google allgemein unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter Dienst von GABOR nutzen möchten, benötigt GABOR Ihre Einwilligung in die Nutzung der E-Mail-Adresse für personalisierte Angebote, zu Aktionen und Gewinnspielen. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können.

Für den Versand des Newsletters verwendet GABOR das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, GABOR wird Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass der Newsletter-Dienst aktiviert werden soll. Ihnen wird sodann eine Benachrichtigungs-E-Mail zugesendet, in welcher Sie gebeten werden, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten möchten.

Erst mit der erfolgreichen Bestätigung des Bestätigungs-E-Mails (sogenanntes Doppel-In Verfahren) ist die E-Mail-Adresse für den Erhalt von Newslettern freigeschaltet. Andernfalls werden nicht bestätigte E-Mail-Anmeldungen regelmäßig gelöscht.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von GABOR erhalten wollen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung, ohne Angabe von Gründen, mit Wirkung für die Zukunft und kostenlos widerrufen. Dazu können Sie entweder eine Abmeldung im Kundenkonto, über den Link am Ende jedes Newsletters den Widerruf oder durch sonstige Kontaktaufnahme mit GABOR vornehmen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Zusendung des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Ihre bei Bestellung des Newsletters anfallenden Daten speichern wir bis zu Ihrem Widerruf.

Produktempfehlungen per E-Mail

Als Kunde von GABOR erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. GABOR will Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus dem aktuellen Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei www.gabor.de interessieren könnten. Dabei richtet sich GABOR streng nach den gesetzlichen Vorgaben.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) und in unserem Interesse, um Ihnen unsere Produktempfehlungen zusenden zu können.

Sofern Sie keine Produktempfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von GABOR erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

Gewinnspiele, Markt- und Meinungsforschung

Bei Gewinnspielen werden Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung und der Werbung für eigene Angebote verwendet. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

GABOR verwendet Ihre Daten darüber hinaus zur Markt- und Meinungsforschung. Diese freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und nur für GABOR genutzt. Ihre Antworten bei Umfragen werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht.

Die Datenverarbeitung zu Zwecken der Markt- und Meinungsforschung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) und in unserem Interesse, um unser Angebot analysieren und verbessern zu können.

Der Datenverwendung für Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder Umfrage-E-Mail einen Abmelde-Link.

Die bei Teilnahme an einem Gewinnspiel anfallenden Daten speichern wir zu Nachweis- und Dokumentationszwecken für bis zu 3 Jahre zum Jahresende zzgl. einem Monat ab dem Zugang Ihres Widerrufs.

Kundenkarten-Programm

Wenn Sie an unserem Kundenkarten-Programm teilnehmen, speichern wir die bei Anmeldung zur Kundenkarte von Ihnen angegebenen Daten ebenso wie weitere im Rahmen der Kundenbeziehung anfallenden Daten z.B. Informationen über ihre Einkäufe, von Ihnen auf unserer Webseite angesehene Produkte, Anrede, Name, Adresse, E-Mail, Geburtstag, Schuhgröße und Schuhweite, Kaufhistorie (mit Retouren und Zahlart) in Ihrem Kundenkartenprofil.

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Vorteile der Kundenkarte erbringen zu können, also um einen Rabatt beim Kauf des sechsten Paar Schuhes in einem der stationären Fachgeschäfte der GABOR Shoes AG gewähren zu können. Dieses Angebot ist nicht in den GABOR Outlets oder im Online-Shop der GABOR Shoes AG gültig.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

Soweit Sie darüber hinaus in die Zusendung von auf Sie zugeschnittener Werbung (z.B. über spezielle Angebote exklusiv für Teilnehmer am Kundenkarten-Programm, Informationen über Aktionen, Produkte und Angebote) eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre Daten zudem, um für Sie möglicherwiese interessante Werbung auszuwählen und Ihnen diese über die von Ihnen gewählten Kommunikationskanäle zukommen zu lassen.

Bezüglich dieser Datenverarbeitung ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihnen postalisch Produktempfehlungen auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen.

Die im Rahmen des Kundenkarten-Programms in Ihrem Profil gespeicherten Daten löschen wir nach fünf Jahren (nach dem letzten Einkauf) bzw. zehn Jahren (steuerlich relevante Daten).

Bei einem Einkauf auf unserer Webseite überprüfen wir aus Sicherheitsgründen die von Ihnen eingegebenen Adressdaten auf ihre Validität.

Zur Durchführung der Identitätsüberprüfung übermittelt die GABOR Shoes AG nachfolgende Daten an die Experian DACH | informa Solutions GmbH part of Experian Ltd., Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden: Nachname, Vorname, Straßenname, Hausnummer, Ort, Postleitzahl.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung) und Art. 6 Abs.1 S.1 f) DSGVO (berechtigte Interessen).

Bei einem Einkauf auf unserer Webseite können wir Ihnen aus Sicherheitsgründen die Zahlungsoption „Kauf auf Rechnung“ nur nach einer positiven Bonitätsprüfung anbieten. Wenn Sie diese Zahlungsoption wünschen, verarbeiten wir Ihre Daten zu diesen Zwecken wie nachfolgend beschrieben:

Zur Durchführung der Bonitätsprüfung  übermittelt die GABOR Shoes AG nachfolgende Daten an die Experian DACH | informa Solutions GmbH part of Experian Ltd., Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden (im Folgenden "EXPERIAN"): Debitorennummer (von GABOR), Zahlungsstatus, ausstehender Saldo. Datum des Status, Nachname, Vorname, Geburtsdatum, Straßenname, Hausnummer, Ort, Postleitzahl.

Die GABOR Shoes AG trifft auf Grundlage der erhaltenen Informationen eine automatisierte Entscheidung darüber, ob ein Kauf auf Rechnung angeboten werden kann.

Ein Kauf auf Rechnung ist zudem nur dann möglich, wenn die Rechnungs- und Lieferadresse identisch ist.

Bei einer negativen Rückmeldung müssen wir Sie bitten, eine andere Zahlungsoption auszuwählen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S.1 f) DSGVO (berechtigte Interessen).

Die Informationen gem. Art. 14 DSGVO zu der bei EXPERIAN stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: https://www.experian.de/legal/datenschutz-bestimmungen.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar keine Voraussetzung zum Besuch von www.gabor.de, es ist jedoch zu beachten, dass zusätzliche Funktionalitäten des Online-Shops nur möglich sind, wenn Sie es erlauben, Cookies zu setzen.

Definition

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System der GABOR Shoes AG über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies: Sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und persistente Cookies, die für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft dabei, die Webseiten und Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung. Bei Ihrem ersten Besuch der Website www.gabor.de werden Sie über unser Cookie Consent Tool über das Setzen von Cookies informiert. Dabei haben Sie die Möglichkeit, über deren Annahme zu entscheiden oder Cookies für bestimmte Zwecke auszuschließen beziehungsweise Cookies generell abzulehnen.

Speicherung von Cookies

In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies grundsätzlich nur dann akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wenn Sie nur die GABOR-Cookies nicht aber die Cookies der Dienstleister und Partner von GABOR akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen.

Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren oder wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten.

Cookie Management - Ihre Cookie Einstellungen auf www.gabor.de

Wenn Sie Ihre Cookie Einstellungen ansehen oder ändern wollen, können Sie dies jederzeit über unser Cookie Management Tool vornehmen. Klicken Sie dazu auf den 
Button „Datenschutz-Einstellungen“:

Datenschutz-Einstellungen

Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von GABOR werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseiten gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und in unserem Interesse, um Ihnen unsere Webseite zuverlässig und möglichst störungsfrei anzeigen zu können.

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot und den GABOR-Online-Shop weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern.

Um das Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzt GABOR nach ihrer vorherigen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür werden die Dienstleistungen von Google Analytics und Matomo Analytics benutzt.

Google Analytics

Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Die erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen im Auftrag von GABOR benutzen, um die Nutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber GABOR zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Personenbezogene Daten, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, eindeutige Gerätekennungen von Smartphones oder Zahlungsinformationen werden dabei nicht übertragen.

GABOR setzt Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Für eine Übergangszeit setzt GABOR derzeit parallel Google Analytics in der Version 3.0 und 4.0 ein. In absehbarer Zeit und sobald dies technisch möglich ist, wird GABOR vollständig zur Version 4.0 wechseln. Die Version 3.0 setzt sogenannte Cookies ein. Die Version 4.0 verzichtet hingegen auf Cookies. Ein Tracking erfolgt hier nur noch auf Basis des sogenannten Fingerprintings.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich jeweils getrennt bei den unterschiedlichen Versionen von Google Analytics austragen müssen, wenn Sie kein weiteres Tracking wünschen. Eine Abmeldung des Trackings für beide Versionen in Einem ist technisch derzeit leider nicht möglich.

Deaktivierung von Google Analytics Version 3.0

Falls Sie Google Analytics in der Version 3 deaktivieren möchten, installieren Sie das Add-on zur Deaktivierung für Ihren Browser, zu finden unter folgendem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Detaillierte Informationen zur Installation und Deinstallation des Add-ons erhalten Sie in den relevanten Hilferessourcen für Ihren Browser. Ferner können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Bitte klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.

Browser- und Betriebssystem-Updates können dazu führen, dass das Add-on zur Deaktivierung nicht mehr wie vorgesehen arbeitet. Weitere Informationen zum Verwalten von Add-ons für Chrome finden Sie hier: https://support.google.com/chrome/answer/142064.

Falls Sie nicht Chrome verwenden, informieren Sie sich direkt beim Hersteller Ihres Browsers (Firefox, Internet Explorer, etc.), ob Add-ons in der von Ihnen verwendeten Browserversion ordnungsgemäß arbeiten.

Durch die Nutzung des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Universal Analytics lässt sich nicht verhindern, dass Daten an die Website oder an andere Webanalyse-Dienste gesendet werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) und in unserem Interesse, um auswerten zu können, wie unsere Webseite genutzt wird und anhand der Ergebnisse unsere Webseite anzupassen und zu optimieren.

Ihre im Rahmen von Google Analytics anfallenden Daten werden nach 26 Monaten gelöscht.

Deaktivierung von Google Analytics Version 4.0

Falls Sie kein weiteres Tracking von Google Analytics in der Version 4.0 wünschen: Bitte klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.

Im Übrigen gelten die Ausführungen zur Deaktivierung von Google Analytics Version 4.0

Matomo Analytics

Diese Webseite verwendet Matomo Analytics der InnoCraft Ltd zur Analyse der Webseite-Benutzung. Mit Matomo ist GABOR eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer möglich. Die erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Verantwortlichen in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird anonymisiert.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch GABOR daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out: 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

OpenStreetMaps

Wir nutzen zur Darstellung von Geo-Daten den Open-Source-Karten-Dienst „OpenStreetMaps“ (auch „OSM“ genannt) der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. OSM dient dazu, eine interaktive Karte auf unserer Webseite anzubieten, die Ihnen zeigt, wie Sie uns finden und erreichen können. Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseite ansprechend darzustellen, indem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. 

Folgende Daten werden bei der Darstellung an die Server von OSM übertragen: Diejenige unserer Internetseiten, die Sie besucht haben und Ihre gemachten Angaben zu Straße, Postleitzahl, Stadt, Land. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „OSM“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und der leichten Auffindbarkeit der auf unserer Homepage angegebenen Orte. 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von OSM.

Auf www.gabor.de werden Social Plugins („Plugins“) von sozialen Netzwerken verwendet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch von www.gabor.de zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite des Webauftritts von GABOR, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Haben Sie uns Ihre vorherige Einwilligung erteilt und klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Dienstanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sofern mit Ihrer Einwilligung Daten an Social Media Provider zur statistischen Auswertung übermittelt werden und GABOR Einsicht in diese hat (z.B. über Reports), ist GABOR mit dem jeweiligen Betreiber gemeinsam für diesen konkreten Marketingzweck verantwortlich. Das trifft auf die Nutzung von Facebook Pixel und Instagram Pixel zu. Dadurch werden Sie keinesfalls in Ihren Betroffenenrechten beschränkt. Sie können diese gegenüber allen Verantwortlichen ausüben. Sie haben außerdem ein Recht auf Erhalt einer Kopie der Vereinbarung über gemeinsame Verantwortlichkeit.

Youtube

Wir verwenden auf unserer Webseite Videos und Plug-Ins von YouTube. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; "YouTube") und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google).

Bei Videos von YouTube, die auf www.gabor.de eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei YouTube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab.

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Einwilligung).

Facebook Pixel

Wir setzen auf unserer Webseite den sogenannten Facebook Pixel ein. Der Facebook Pixel ist eine Dienstleistung der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Der Mutterkonzern ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.

Beim Einsatz des Facebook Pixels ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Facebook gespeichert werden, es sei denn, der Webseitenbesucher hat der Verwendung zugestimmt.

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy.

Falls Sie die Erfassung von Facebook verhindern wollen, können Sie dies hier vornehmen:

Datenschutz-Einstellungen

Instagram Pixel

Wir setzen auf unserer Webseite den sogenannten Instagram Pixel ein. Der Instagram Pixel ist eine Dienstleistung der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Der Mutterkonzern ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.

Beim Einsatz des Instagram Pixels ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Instagram gespeichert werden, es sei denn, der Webseitenbesucher hat zuvor der Verwendung zugestimmt.

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram unter: http://instagram.com/about/legal/privacy.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Falls Sie die Erfassung von Instagram verhindern wollen, können Sie dies hier vornehmen:

Datenschutz-Einstellungen

Im Rahmen der Beschreibung der einzelnen Datenverarbeitungsprozesse finden Sie auch die Informationen zu einer etwaigen Datenübermittlung an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter. 

Falls personenbezogene Daten an Empfänger in Drittstaaten außerhalb der EU übermittelt werden und für den betreffenden Drittstaat kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gemäß Art 45 DSGVO besteht, erfolgt die Übermittlung im Einzelfall vorbehaltlich geeigneter Garantien gemäß Art 46 DSGVO bzw. gegebenenfalls durch Einwilligung für bestimmte Zwecke.

Ihre persönlichen Daten werden sicher durch entsprechende Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. GABOR bedient sich dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Ein absoluter Schutz kann leider nicht garantiert werden, es werden jedoch technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, welche gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen schützen sollen.

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch uns.

Sie haben das Recht, gegen Verarbeitungen Sie betreffender Daten zu Zwecken der Direktwerbung oder aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen Verarbeitungen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO), siehe hierzu ausführlich unten.

Sie haben das Recht, eine von Ihnen gegenüber uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Widerrufsrecht).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Sie können diese Daten auch an andere Stellen übermitteln oder durch uns übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Zur Ausübung Ihrer Rechte oder sonstigen Fragen bzw. Anliegen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den gemeinsamen betrieblichen Datenschutzbeauftragten der GABOR Shoes AG:

GABOR Shoes AG
Datenschutzbeauftragter
datenschutz@gabor.de

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Als Aufsichtsbehörde ist für GABOR insoweit zuständig:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
D-91522 Ansbach

Tel.: 09 81 - 53 - 1300
Fax: 09 81 - 53 - 5300
E-Mail: datenschutz@lda.bayern.de 
Internet: www.lda.bayern.de

Sie haben das Recht, gegen Verarbeitungen Sie betreffender Daten zu Zwecken der Direktwerbung oder aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen Verarbeitungen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Zu Zwecken der Direktwerbung werden die Daten in keinem Fall weiterverarbeitet.

GABOR Shoes AG (www.gabor.de)
Stand: 12.02.2021

Nach oben