Sorgfältige Lieferanten Auswahl

Unser Qualitätssicherungsprozess beginnt bei der sorgfältigen Auswahl unserer Lieferanten. Wir arbeiten nur mit Lieferanten zusammen, die unsere Werte und Einstellungen teilen. Weiter streben wir nach langfristigen Geschäftsbeziehungen und gegenseitigem Vertrauen.

Mit einem schriftlich fixierten Code of Conduct, wie man den Verhaltenskodex international bezeichnet, werden alle Auftragnehmer, Lieferanten, Sublieferanten und Lizenznehmer kontrollierbar verpflichtet, unseren Anforderungen zu entsprechen. Regelmäßige Kontrollen und Überprüfungen durch Mitarbeiter/innen sorgen für die Einhaltung des Code of Conduct.  Mehr zum ausführlichen Verhaltenskodex (Code of Conduct) von Gabor erfahren Sie hier:

Unsere Lieferanten werden intensiv in Bezug auf die Schadstoffproblematik sensibilisiert. Wir verpflichten sie, nur Materialen bzw. Vorprodukte zu liefern oder zu verwenden, die den einschlägigen rechtlichen Vorgaben sowie den Vorgaben unserer RSL (Restricted Substances List) entsprechen. Die Schadstoffüberwachung umfasst sowohl die systematische Bewertung unserer Lieferanten als auch detaillierte Tests. Hier erfahren Sie mehr über unseren Schadstoffüberwachungsprozess.

Das könnte Sie auch interessieren!

Nach oben