Farbknigge: Was sind die Trendfarben 2024?

Angesagt sind 2024 vor allem bunte Farben, wie knallige Grün und Pinktöne!

Bunte Schuhe sind angesagt wie nie. Doch wie kombiniere ich die Schuhmodelle in den Trendfarben 2024?
Sollten Accessoires farblich nur aufeinander oder auch auf den Look abgestimmt sein? Welche Schuhfarben eignen sich am besten zum Kombinieren?
In unserem Farbknigge erklären wir die wichtigsten Regeln – und zeigen, welche Farben 2024 besonders angesagt sind.

Übrigens: In der Malerei gibt es – wie auch beim Styling – zwei Möglichkeiten, Farben zu kombinieren. Grundlage ist jeweils der klassische Farbkreis. Ein Outfit kann sich demnach aus kontrastreichen Tönen oder aus ähnlichen Schattierungen einer Farbfamilie zusammensetzen.

Wie in der Abbildung ersichtlich, wird dabei zwischen Primärfarben, Sekundärfarben und Komplementärfarben unterschieden:

Primärfarben: Die drei Grundfarben Gelb, Rot (oder Magenta) und Blau (oder Cyan), die nicht aus anderen Farben gemischt werden können.
Sekundärfarben: Mischt man zwei Primärfarben zu gleichen Teilen, entstehen die Sekundärfarben Orange (Gelb und Rot), Grün (Gelb und Blau) und Violett (Rot und Blau).
Komplementärfarben: Ergänzungsfarben, die im Farbkreis direkt gegenüberliegen, zum Beispiel Orange und Blau oder Pink und Grün.

So werden Farben kombiniert: 

Grundsätzlich harmonieren entweder warme (Rot, Gelb, Orange) oder kalte (Blau, Grün, Violett) Farben miteinander. Modebewusste Damen stylen aber auch zwei warme Farben mit einem kühlen Ton oder umgekehrt. Zum Beispiel: Schuhe und Gürtel in einem warmen Schokobraun und dazu ein marineblauer Schal.

Außerdem kann Gegensätzliches sehr anziehend sein. Eine gewisse Farbspannung ergibt beim Kombinieren von Accessoires spannende Looks – wie etwa ein kräftiges Türkis zu Kanariengelb oder Pink zu Grasgrün.

Erst die Schuhfarbe wählen, dann das Outfit dazu abstimmen. Diesem Motto folgen die schönsten Kombinationen für Schuhe in Ihrer Lieblingsfarbe:

  • Grüne Schuhe lassen sich mit Schwarz, Braun, Blau, Gelb oder neutralen Naturtönen kombinieren.
  • Goldene Schuhe passen besonders gut zu Weinrot, Smaragdgrün, Schwarz, Weiß und Blau.
  • Rote Schuhe funktionieren in Kombination mit Pink, Dunkelblau, Orange, Naturtönen sowie Schwarz und Weiß.
  • Schuhe in Lila harmonieren zu Nude-Tönen, Dunkelblau, Pink und Grün.
  • Gelbe Schuhe kombiniert Frau am besten zu Schwarz und Weiß, Grün- oder Blautönen.
  • Blaue Schuhe passen zu Gelb, Grün, Weiß, Braun und weiteren neutralen Tönen.
  • Silberne Schuhe funktionieren zu Weiß, Rot, Indigoblau, Schwarz, Grün und soften Nuancen wie Beige und Rosé.
  • Schuhe in Orange ergeben mit (Jeans-)Blau, Erdtönen, Gelb und Rot ein stimmiges Gesamtbild. Übrigens: Orange und Blau harmonieren ausgezeichnet, da sie im Farbkreis direkt gegenüberliegen. Deshalb ist auf die Jeans als Kombi-Partner immer Verlass.

Schwarze und weiße Schuhe passen zu allem – sind aber bei weitem nicht die einzigen Kombinationstalente. Auch Modelle in Nude, Beige und Dunkelblau bereichern jeden Schuhschrank. Ein weiterer Allrounder ist metallic. Pumps, Sneaker und Ballerina in den Farben Gold, Silber und Bronze sorgen für ein glänzendes Finish. Sie funktionieren zu zarten Pastelltönen genauso wie zu bunten Looks.

Einst hieß es, Primärfarben (Gelb, Rot und Blau) sollte Frau lieber nicht mit den daraus entstandenen Sekundärfarben (Orange, Grün und Violett) kombinieren.  Der Grund: Rot und Orange oder Rot und Violett liegen im Farbkreis zu dicht beieinander und können sich „beißen“. Diese Moderegel gehört schon lang der Vergangenheit an. Heute lautet die Devise: Der Farbton macht die Musik!  
Im Farbkreis gegenüberliegende Farben wie Grün und Pink hingegen erzeugen seit jeher Spannung und machen eine Kombination interessant. Achtung: Eine der beiden Farben sollte immer etwas dunkler sein als die andere – beispielsweise ein Bordeauxrot zu Himmelblau, Dunkelblau zu Puderpink oder Khaki zu Gelb. 
Abgesehen davon gilt: Weniger ist mehr! Egal, wie viele Accessoires das Outfit ergänzen – Sie sollten niemals mehr als maximal zwei bis drei verschiedene Farben verwenden.

Nein. Die einst vorherrschende Meinung, dass die Handtasche die gleiche Farbe wie die Schuhe haben muss, ist mittlerweile überholt. Es kommt generell auf den Stil und die modische Absicht des Outfits an. Schuhe und Accessoires in derselben Farbe können jedoch ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Etwa, wenn die Lieblingsfarbe als Detail im Schuh und ein zweites Mal zum Beispiel in den Ohrringen aufgegriffen wird. 
Das Ziel ist der Stil: Soll der Look klassisch und elegant wirken, werden Accessoires Ton-in-Ton angepasst. Bei einem trendigen Outfit hingegen liegt der Fokus auf starken Farbkontrasten.
Wichtig: Egal, ob Ton-in-Ton oder gezieltes Color-Blocking – alles, was gefällt, ist erlaubt!  

Orange Loafer, Sandalen und Sneaker werten jedes Outfit auf.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Sneaker in Powerfarben
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Ein schlichter Sommer-Look macht die orangen Schuhe zum Hingucker.

Dass Orange so angesagt ist wie nie, beweist die Wahl der Pantone-Trendfarbe 2024: Peach Fuzz, eine zarte, sommerliche Pfirsichnuance.

Orange: das sommerliche Stil-Statement

Orange strahlt Energie und Selbstbewusstsein aus. Ob bei Blusen, Hosen oder Kleidern, diese Farbe zieht alle Blicke auf sich. Modebewusste Damen kombinieren Orange mit neutralen Farben für einen modernen Touch oder tragen es solo für einen mutigen Look.

Peach Fuzz: die sanfte Nuance des Jahres

"Peach Fuzz" verleiht jedem Outfit eine zarte Note. Mit seinem warmen Pfirsichton ist es vielseitig einsetzbar und perfekt für romantische Looks.

Wie wird Orange kombiniert?

Orange Stücke im Mix mit neutralen Basics ergeben einen zeitgemäßen Style. Eine orangefarbene Hose wird mit einer Bluse in der Komplementärfarbe Blau zum Hingucker, ein oranges Kleid mit neutralen Accessoires zum eleganten Statement. Gleiches gilt für die Kombination von orangen Schuhen: Sie lassen sich ganz einfach stylen, zum Beispiel zu einem weißen Oberteil und zu Jeans. Sie verleihen dabei jedem Outfit das gewisse Etwas. Vor allem Modelle mit Kontrastsohlen in Weiß oder Creme werden diesen Sommer zu Lieblingsstücken. Orange Sandalen mit Extras wie Schnallen aus Perlen oder Bastdetails lassen sofort Urlaubsgefühle wie an der Amalfiküste aufkommen. Tipp: Um den farbenfrohen Schuhen die volle Aufmerksamkeit zu sichern, sind Hosen in verkürzten Crop- oder Capri-Längen besonders toll.

Orange Schuhe zum Aufpeppen von Outfits

Schuhe in Gelb, Pink und Lila sind gekommen, um zu bleiben. 
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Halbschuhe in Pastelltönen
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Von Kopf bis Fuß in Trendfarben – so stylt Frau modern.

Das Kombinieren von bunten Schuhen in auffälligen Farben wie Pink, Gelb oder Lila ist weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Der Schlüssel ist, die Schuhe als Mittelpunkt des Outfits zu betrachten und den Rest des Looks einfach und neutral zu halten. Das heißt: neutrale Farben oder Töne aus derselben Farbfamilie.

Topaktuell sind pinkfarbene Sneaker und Pumps. Sie sind eine tolle Möglichkeit, Farbe und einen femininen Touch in ein Outfit zu bringen. Kombiniert mit Pastelltönen wie Rosa machen sie den verspielten Look perfekt. Ein Klassiker zum Kombinieren von Schuhen in Powerfarben, der immer geht, sind Jeans und ein weißes T-Shirt oder eine schlichte Bluse.

Modebewusste Frauen wählen ein farbenfrohes Outfit und ergänzen die Schuhe um entsprechende Accessoires. Egal, für welche Option die Entscheidung fällt – bunte Schuhe verleihen jedem Outfit eine neue Dimension.

Angesagte bunte Schuhe 2024

Grüne Ballerinas, Sneaker und Sandalen sind Schuhe für alle modischen Fälle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
In Blau
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Grüne Schuhe kombinieren: ganz einfach und farbenfroh

Die Trendfarbe Grün ist momentan in der Modewelt allgegenwärtig, und grüne Schuhe sind definitiv ein Hingucker. Aber wie kombiniert man sie richtig, ohne dass es zu unruhig wirkt? Die Antwort liegt darin, den Fokus auf die Schuhe zu legen und den Rest des Outfits geschickt zu wählen. Grüne Schuhe kommen am besten zur Geltung, wenn sie mit hellen, neutralen Farben wie Weiß oder Beige kombiniert werden. Aber auch Blau und Gelb sind tolle Kombinationspartner – denn mischt man die beiden, entsteht die Farbe Grün. Ein marineblaues Kleid mit grünen Pumps oder eine gelbe Bluse mit grünen Sandalen können einen einzigartigen und lebendigen Look kreieren. 

Bei der Wahl von Accessoires ist es wichtig, gekonnt Akzente zu setzen. Accessoires in ähnlichen Grüntönen, wie etwa ein Schal oder eine Handtasche, können das Outfit abrunden, ohne vom Hauptakteur, den grünen Schuhen, abzulenken.

Große Auswahl an grünen Schuhen

Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Zum Produkt
Jetzt shoppen
Schuh-Liebling nicht verfügbar? Wir zeigen Ihnen ähnliche Modelle.
Ein trendiges Styling ergänzt die strahlende Trendfarben 2024 perfekt.

Schuhe in Silber und Gold versprühen sofort Glamour und Eleganz – und das bei jedem Anlass. Seien es Sneaker, Loafer oder Pumps. Ein Outfit mit goldenen Schuhen strahlt garantiert einen Hauch von Luxus aus, vor allem wenn sie mit anderen goldfarbenen Accessoires wie einer Clutch oder Schmuckstücken kombiniert werden. Extratipp: Für ein harmonisches Ergebnis den Schmuck am besten farblich auf die Schuhe abstimmen.

Für einen richtig edlen Look eignet sich eine Kombination aus einem schwarzen Jumpsuit und goldenen Sandalen perfekt. Dieses zeitlose Ensemble ist einfach wie geschaffen für formelle Anlässe oder besondere Events.

Wenn es um Silber geht, verleiht ein Hauch von Glitzer jedem Outfit eine glamouröse Note. Silberne Schuhe mit funkelnden Details können den Mittelpunkt eines Outfits bilden und für einen aufregenden Look sorgen. Ein silberglitzerndes Kleid, kombiniert mit silbernen Pumps, ist ein absoluter Blickfang. Ergänzt durch dezenten silbernen Schmuck und eine passende Clutch ist dieses Outfit perfekt für eine rauschende Nacht auf der Tanzfläche oder für festliche Anlässe geeignet.

Doch auch tagsüber strahlen Schuhe in Metallic jetzt: Zum Sommerkleid machen sie eine ebenso gute Figur wie zu Jeans und T-Shirt und werten jeden Look im Handumdrehen elegant auf.

Strahlende Schuhe