Yvonne Catterfeld & Gabor

Wir haben unser "Perfect Match" gefunden!

Das #teamgabor hat prominenten Zuwachs: Die deutsche Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld ist seit Frühjahr/Sommer 2022 Gabor Markenbotschafterin.

Achim Gabor, Vorstandsvorsitzender der Gabor Shoes AG, freut sich über die aufmerksamkeitsstarke Markenbotschafterin:

„Yvonne Catterfeld ist für Gabor ein „Perfect Match“ – sie ist sympathisch, vielseitig und gleichermaßen bodenständig wie glamourös.“

nachgefragt

Yvonne Catterfeld im Interview

Yvonne Catterfeld steht auf vielen Bühnen. Am liebsten in Schuhen, die mit perfekter Passform schmeicheln, mit Qualität überzeugen und mit ihrem Äußeren begeistern. In anderen Worten: Stil und Gefühl verbinden wie Rhythmus und Melodie. Wir haben Yvonne zu Ihrer Kooperation mit Gabor befragt:
 

Was bedeutet für Dich Verantwortung?

„Heute geht es nicht mehr nur um Produkte. Sondern auch um Haltungen. Die müssen passen, wenn man glaubwürdig bleiben will. So wie bei Gabor.“

Was hat dich bei Gabor überzeugt?

„Es ist wichtig, dass ein Hersteller sagt, wie er produziert. Denn auch das entscheidet, ob eine Marke sympathisch ist oder nicht.“

Auf was achtest Du beim Schuheinkauf?

„Wenn ich weiß: Die Schuhe passen mir und sind hochwertig, dann sind die wichtigsten Fragen schon mal geklärt.“

Worauf legst du beim Schuhkauf mehr Wert: Komfort oder Design?

„Ein Schuh, in dem ich mich nicht wohlfühle, wird niemals gut an mir aussehen.“

Hast du einen öffentlichen und privaten Look?

„Ich bin privat schon eher lässig gekleidet. Es gibt aber ein paar Anlässe wie ein roter Teppich oder Shows, wo ich mich dementsprechend anpasse. Ich würde mich dabei jedoch wirklich nie verkleiden. Das wäre mir auch zu anstrengend neben den Filmrollen und neben dem Menschen, der ich privat bin, da noch jemanden darstellen zu müssen. Ich bin wie ich bin und ich tue was ich liebe und ich trage was mir gefällt.“

Yvonne, wie suchst du Schuhe aus?

Schuhe sucht man nicht nur mit den Augen aus, es kommt auf die Weichheit der Sohle an - wie gehr ich da drin, wie klingen sie? Also ich bin da ein bisschen sehr verrückt was das betrifft, aber es macht halt ganz viel aus. Generell muss ich aber sagen, dass ich wirklich nie Schuhe kaufen würde nur um sie in den Schrank zu stellen, sondern ich kaufe Schuhe und geh auch davon aus, dass ich sie relativ lang trage. Ich freue mich dann auch wieder drauf neue zu kaufen... und wichtig ist aber, dass sie bequem sind und dass ich drin gehen und auch stehen kann. Auch wenn ein roter Teppich drunter ist.“

Was ist dein Lieblingsschuh?

„Also abseits der Bühne mag ich es locker und da kommt mir der Trend der Sneaker sehr entgegen. Als Mama muss ich zu dem auch immer auf alles vorbereitet sein. Ob es ein Wettrennen auf dem Weg zur Schule oder im Wald ist, was auch immer - ich bin auf jeden Fall mit dem Sneaker auf alles vorbereitet.“

Yvonne, Du hast einige Schuhe aus der aktuellen Kollektion ausgewählt, die „Selected by Yvonne Catterfeld“ – Kollektion. Was war Dir dabei wichtig?

„Bei Schuhen ist es immer Liebe auf den ersten Blick. Ich schätze das gewisse Etwas. Eine besondere Farbe, überraschende Details oder eine coole Sohle. Es muss einfach passen, in jeder Beziehung. Alle Modelle verbinden meinen Style mit perfektem Komfort."

"Selected by Yvonne Catterfeld" Kollektion

Yvonne Catterfeld hautnah...

Yvonne Catterfeld ist in Erfurt geboren und aufgewachsen. Bereits mit 15 Jahren nahm sie Klavier-, Gitarren-, Gesangs-, Ballett- und Tanzunterricht. Sie ist Mutter eines mittlerweile 8-jährigen Sohns. 

In ihrer 20-jährigen Musik- und Filmkarriere stand sie bereits auf vielen Bühnen.

Hier ein paar Highlights: 

  • 2001 - 2004 spielte sie Julia Blum bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
  • 2003 musikalischer Durchbruch mit der Single "Für dich"
  • 2015 Teilnahme an "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" und erhielt hierfür sogar einen Bambi
  • 2016 gründet sie ihre eigene Plattenfirma " Veritable Records"
  • 2016 - 2018 und 2020 überzeugte sie als Coach bei „The Voice of Germany“.
  • 2021 veröffentlicht sie ihr erstes Album in englischer Sprache "Change"

Noch mehr Gabor Highlights

Nach oben