Trendy Dandy: So wird der Schnürschuh gestylt

Nach oben

Gentlemen aufgepasst, ab hier übernehmen wir! Nach Chelsea Boots und Monkstraps (Schnallenschuhe), sind Dandys zum festen Fashion-Bestandteil im Schuhschrank der Frauen geworden. Noch ein klassischer Herrenschuh als Liebling der Ladys. Denn in schlanker Form, im schicken Design und mit eleganten Dekorationen sieht der Schnürschuh im Dandy-Stil wunderbar weiblich aus.

Dandy-Schuhe gibt es mittlerweile in allen möglichen Variationen – von weißen Schnürern mit klassischem Lochmuster, über Materialmix mit Effektleder und Lack bis hin zu den schönsten Multicolor-Modellen. Mit dem „Perfect Piece Award“ der Frauenzeitschrift „freundin“ wurde jetzt der Gabor-Dandy in edler schwarzer Rauleder-Version prämiert. Neben Top-Qualität und perfekter Passform, auch für den zeitlosen und zugleich modernen Look ausgezeichnet. Wow-Faktor: Die charakteristische Lochprägung, die mit Metallic-Nieten nachempfunden ist und die rustikale Profilsohle mit cognacfarbenem Kontraststreifen bewahrt den maskulinen Touch. Boyfriend-Look is the new chic – was allerdings nicht heißt, dass wir uns von femininen Stylings verabschieden müssen. Der flache Schnürschuh beherrscht das Spiel mit den Gegensätzen nämlich perfekt. Unser trendy Dandy ist also ein echter Hingucker, der genauso gut zu Jeans, Stoff- und Lederhosen sowie zum kurzen Rock und feinen Kleid passt.

Von puristisch-androgyn bis ladylike: Mit dem Dandy-Schnürschuh als Fashion-Partner dürfen wir all unsere Facetten nach außen tragen. Und diese Tricks helfen beim Kombinieren:

Die neue Weiblichkeit: Schuhe im androgynen Look sind bei den Damen sehr beliebt. Der Dandy, mit seiner maskulinen Vergangenheit, ist da ein perfektes Beispiel. Viele neue Design-Details machen den Schnürschuh zu einem perfekten Styling-Partner für feminine Outfits. Bestes Beispiel: der prämierte Perfect Piece-Dandy von Gabor.

SCHNÜRSCHUHE IM DANDY-STIL: DIE DREI GOLDENEN STYLING-REGELN

  1. Die maskulinen Dandy-Schnürer brauchen ladylike Unterstützung! Accessoires wie Krawatte, Herrenhut oder Taschenuhr sind tabu, stattdessen lieber zu feinem Schmuck, einem zarten Tuch und einer Ladybag greifen.
  2. Knöchel zeigen! Wer die Trendschuhe zur langen Jeans kombiniert – ob Röhre oder Boyfriend – sollte die Säume lässig nach oben krempeln. Alternativ: zur Hose in angesagten Cropped-Länge greifen. Style-Tipp: Im Sommer Füßlinge dazu tragen, wenn es kälter wird, sind feine Söckchen in Unifarben oder angesagten Glitzer- oder Netz-Look angesagt.
  3. Je strenger der Dandy-Look, umso verführerischer darf das Make-up sein. Style-Beispiel: Flache Schnürschuhe zu 7/8-Bügelfaltenhose und Dreireiher? Aber gerne! Solange ein schwungvoller Lidstrich oder sinnlich rote Lippen für eine feminine Note sorgen!

Modern, klassisch oder schick - so wird der Dandy-Trend jetzt kombiniert:

Der Dandy zum Rock

Modern-elegant: Der Schnürschuh im Dandy-Look wird mit bordeauxfarbenem Blazer, Schluppenbluse, Plisseerock und Goldaccessoires verfeinert. Schön, wenn der gesamte Look farblich aufeinander abgestimmt ist.

Profi-Trick: Höchsten drei Farben miteinander kombinieren.

Classy City-Chic

Der Dandy-Schnürschuh mit Nieten bekommt mit camelfarbenem Trenchcoat, Print-Pulli, dunkler Slim-Jeans und dezentem Lady-Accessoires einen jungen, klassischen Touch.

Beauty-Tipp: Rote Lippen setzen tolle Akzente.

Neue Streetstyle-Eleganz

Der Dandy-Schnürschuh mit Nieten zeigt sich mit midilangem Stehkragenkleid, karierter Blazerjacke, Lady-Bag und feinem Schmuck klassisch und cool zugleich.

Und die Beine? Die hüllen sich gerne in schwarze, blickdichte Strumpfhosen.

Mehr modische Gabor Schnürschuhe in unserem Gabor Online-Shop