Showtime: alles über Peeptoe-Schuhe

Nach oben

Dieser Schuh bietet den perfekten Mix aus offenherzig und dezent, er kann sexy, aber auch smart sein, geht gut auf Sommer-Cocktails, aber auch ins Büro. Aber was genau unterscheidet ihn von Sandaletten oder Open Toes? Wann sitzt er richtig am Fuß? Und wie wird er gestylt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Must-have-Schuh.

Warum wir den Peeptoe so lieben? Er ist edler als eine Sandalette und extravaganter als der klassische Pumps. Wen das jetzt noch nicht sofort überzeugt, dem zeigen wir gerne, was der feminine Schuh sonst noch so draufhat – und was drin steckt ...


Was sind Peeptoes und was bedeutet der Name?

Die Bezeichnung setzt sich aus den englischen Wörtern peep (dt.: kurzer, verstohlener Blick oder herausschauen) und toe (dt.: Zeh) zusammen. Peeptoes sind also Absatzschuhe mit einer kleinen Öffnung vorne in der Kappe, durch die unsere Zehenspitzen zu sehen sind. Aber eben nur ein Teil und nur die Spitzen. Ist der Ausschnitt im Schuh so groß, dass die komplette Zehenreihe freiliegt, handelt es sich schon um eine weitere Variante, nämlich Open Toes. Ob (Sling-)Pumps, Ballerinas, Wedges, Ankle Boots oder Stiefeletten – alle Schuhe können ein dezentes Zehendekolleté tragen und werden dann als Peeptoe bezeichnet. Die Absatzhöhe variiert dabei von Schuh zu Schuh, es gibt Modelle von flach bis superhoch.

Wie kam die Öffnung in den Peeptoe-Schuh?

Das raffinierte Merkmal soll in den 1940ern schlicht aus der Not heraus entstanden sein. Denn zu dieser Zeit herrschte großer Materialmangel – Leder und andere Stoffe waren stark rationiert. Um am Oberstoff zu sparen, ließ man bei Pumps einfach die Schuhspitze offen. Bloß eine Verlegenheitslösung? Keineswegs: Die clevere Idee fand schnell reißenden Absatz und so wurde aus dem ökonomischen Design ein Megatrend.

Top 3 – Gründe, warum wir Peeptoes lieben

  1. Der kleine Ausschnitt an der Kappe macht sie an wärmeren Tagen zu einer tollen und luftigen Alternative zu geschlossenen Schuhen, ohne dabei zu "freizügig“ zu sein.
  2. Sie sind die perfekte Wahl für die Übergangszeit – besonders begehrt in Form von (Ankle) Boots oder Pumps.
  3. In Peeptoes bekommen unsere Zehen ihren großen Auftritt. Gepflegte Füße und lackierte Nägel wollen schließlich nicht nur versteckt werden.

Strumpfhosen zu Peeptoes – ein No-Go?

Prinzipiell gilt: Offene Schuhe werden barfuß getragen, in geschlossenen sind Strumpfhosen erlaubt (mehr dazu in unserem Styling-Knigge). Doch wie liegt der Fall bei einer Mischform wie Peeptoes? Stilexperten raten eher davon ab, denn nur barfuß getragen behalten die Schuhe ihren stilechten Sommermoment. Die Alternative: ultrafeine Nylons, die matt, nahtlos und zehenfrei sind. Im offenen Zehenbereich der Schuhe bleiben sie so gut wie unsichtbar – ein genialer Trick für kühle Abende oder für alle, die sich mit Tights einfach wohler fühlen. Blickdichte schwarze Modelle gehen übrigens auch – solange sie zum Stil des Outfits passen. Einzig die Kombination aus Peeptoes und Netzstrumpfhosen ist uns etwas zu heiß und sieht auch ehrlich gesagt nicht gut an der offenen Stelle aus. Der angesagte Maschen-Look braucht den Stilbruch und ist daher in Sneakern und geschlossenen Boots besser aufgehoben oder zeigt sich klassisch zu Pumps. Und Socken? Mittlerweile gibt es auch zehenfreie Füßlinge. Das sind Söckchen mit einem sehr weiten Ausschnitt. Sie decken quasi nur den Zehenansatz, die Fußsohle und die Ferse ab, wodurch sie optisch in einigen Peeptoes nicht sichtbar sind. Diese Füßlinge eignen sich aber nur für Modelle, die exakt wie die Strümpfe ausgeschnitten sind. Wer also ungern mit nackten Füßen in Schuhe schlüpft, ist mit dieser Strumpfvariante bestens beraten.

Offen für Neues: So tragen wir Peeptoes heute

Peeptoes & Pants: ein echtes Dream-Team

Haut zu zeigen, liegt in ihrer Natur. Deshalb freuen sich Peeptoes auch über etwas Distanz zum Hosensaum. Denn das gibt den Blick auf Fuß und Fessel frei – und die aufregende Wirkung der Schuhe wird verstärkt. Zu welcher Hosenvariante wir dabei letztlich greifen, bleibt ganz unserem Geschmack und unserer Styling-Laune überlassen: Ob schmales oder weites Bein, effektvoll verziert oder in zarten Unifarben, romantisch-verspielt oder klassisch und clean – Peeptoes sind fantastische Pants-Partner.

Aktuell besonders gefragt sind fersenfreie Peeptoe-Booties, die angezogen, aufgrund des Zehenausschnitts aber trotzdem luftig und leicht daherkommen. Aus schwarzem Samtchevreau gefertigt, ergeben sie einen edlen, extravaganten Klassiker, der jeden Look bereichert. Denn: Er geht immer mit der Zeit und ergänzt selbst die neuesten Hosentrends optimal! Dazu gehören beispielsweise Jeans mit Blumenstickereien oder auch bürotaugliche Paperbag-Hosen, die in der Taille mit einem Bindegürtel fixiert werden. Auch Culottes können cool zur Peeptoe-Stiefelette kombiniert werden. Der 7/8-lange, schwungvolle Schnitt ist ein prima Pendant zum Trend-Schuh.

Peeptoes kombinieren: diese Kleider machen Laune

_

Sind Pumps zu warm und Sandaletten zu freizügig, finden wir in Peeptoes die ideale Zwischenlösung. Ein Kompromiss sind sie deshalb noch lange nicht: Obwohl Peeptoes so schön luftig sind, büßen die zehenfreien Schuhe nichts an Eleganz ein. Deshalb tragen wir sie auch so gerne zu Kleidern – von mini bis maxi, von Hippie bis Chic.

Nudefarbene Peeptoe-Slingbacks aus Lackleder sind zum Beispiel ein absolutes Dress-Do. Diese feinen Klassiker sehen spitze zu den unterschiedlichsten Kleidern aus. Weil der Schuh die Ferse nicht komplett, sondern nur mit einem Riemen umschließt (daher die Bezeichnung „Slingback“), bringt er das Beste aus Pumps und Sandalette zusammen – edel und sommerlich zugleich. Auch die softe Farbe macht unseren Peeptoe zu einem echten Styling-Allrounder. Smart zu lässigen Jersey-Kleidern, romantisch zum blumigen Wrapdress, classy zu Etuimodellen. Wer kann da noch widerstehen?

Die schönsten Peeptoes und Pumps im Gabor Online Shop
  1. Gabor elegante Pumps beige Lederimitat  - 75.200.92
  2. Gabor elegante Pumps blau Rauhleder  - 75.135.16
  3. Gabor elegante Pumps blau Rauhleder  - 75.260.16
  4. Gabor elegante Pumps braun Rauhleder  - 75.260.38
  5. Gabor elegante Pumps grau Lederimitat  - 75.200.73
  6. Gabor elegante Pumps grau Lackleder  - 75.210.73
  7. Gabor elegante Pumps grau Rauhleder  - 75.135.19
  8. Gabor elegante Pumps grau Rauhleder  - 75.260.19
  9. Gabor elegante Pumps grau Rauhleder  - 75.260.39
  10. Gabor elegante Pumps rot Lackleder  - 75.210.71
  11. Gabor elegante Pumps rot Lederimitat  - 75.200.71
  12. Gabor elegante Pumps rot Lackleder  - 75.210.75
  13. Gabor elegante Pumps schwarz Lederimitat  - 75.200.79