Merkliste Schliessen
Menu
Stilberatung

Gabor Magazin


Stiefeletten kombinieren: So tragen wir die neuen Trend-Boots

Sie sind total stylish, sie sind herrlich bequem, sie sind wunderbar variantenreich – die neuen Stiefeletten! Wir stellen die In-Modelle der Saison vor und verraten, wie sie am besten gestylt werden (Abwechslung ist garantiert!)

Stiefeletten mit Blumenmuster, dunkelblauer Kurzmantel, Minikleid, Strumpfhose
Stiefeletten-Trend: Die neuen Booties mit Blumenmuster und Co lassen sich ganz easy stylen.

Neue Materialien, neue Muster, neue Details: In diesem Herbst und Winter fallen Stiefeletten besonders facettenreich aus. Von ultrafemininen Booties mit Blumenmuster bis hin zu rockigen Modellen mit Nieten und Schnallen ist alles dabei. Mit welchen Paaren wir gemeinsame Wege gehen, bleibt ganz uns überlassen. Aber – soviel steht fest – bei dieser tollen Auswahl findet garantiert jeder sein Perfect Bootie Match. Und ist die Wahl erst einmal getroffen, bleibt nur noch eine Frage zu klären: Was passt zu den neuen Stiefeletten? Die Röhrenjeans, das Midikleid, der Minirock?

Die Antwort: Das eine ideale Stiefeletten-Outfit gibt es nicht. Denn mindestens so vielfältig wie ihr Design können auch die Looks ausfallen, die mit den Stiefeletten-Trends harmonieren. Und das ist auch gut so. Schließlich sollen unsere Lieblingsmodelle bei jeder Gelegenheit und bei jedem Wetter zum Einsatz kommen können: im Job, beim Stadtbummel, beim Ausgehen ... Dabei ist cleveres Kombinieren gefragt. Die Möglichkeiten sind schier unendlich, dennoch gibt es entscheidende Styling-Kniffe. Und die verraten wir gleich hier.

Also, ab in unser Boot-Camp und gleich vier der schönsten Stiefeletten-Trends mit den passenden Styling-Ideen entdecken!

Stiefeletten-Trend Nr. 1: Cognac & Rauleder

Stiefeletten aus Rauleder in Cognacfarben, Boho-Look, Strickkleider mit Ringeln und Blockstreifen
Perfekt für moderne Boho-Looks: cognacfarbene Rauleder-Stiefeletten.
Schuhe: Gabor. Stiefeletten 72.835.41; Stiefeletten 72.984.24

Sie sehen superedel aus: Stiefeletten aus gut gepflegtem Rauleder! Vor allem, wenn sie wie die Trendschuhe auf dem Bild in einem Cognac-Ton daherkommen. Das elegante Mittelbraun ist eine tolle Alternative zu Boots in Schwarz oder Grau. Es wirkt nämlich mindestens genauso klassisch und lässt sich außerdem ähnlich einfach mit anderen Farben kombinieren.

Womit cognacfarbene Rauleder-Stiefeletten jetzt noch überzeugen? Zum Beispiel mit Design-Extras wie feine Schnürungen (Lace-up-Modelle), runde XL-Schnallen für trendy 70ies-Appeal, raffinierte Ziernähte und bequeme Midi-Blockabsätze. We like!

Cognacfarbene Stiefeletten kombinieren: Die Brauntöne der trendigen Boots passen wunderbar zu vielen anderen derzeit angesagten Farben wie Bordeaux, Rosa, Camel, Navy, Lila oder Olive. Dabei wirkt Cognac mit seinem klassischen Charakter immer wie eine Art Ruhepol – wie gemacht für überraschende Colour-Kompositionen. Den besten Stil-Beweis dafür liefern unsere hübschen Streetstyle-Outfits mit Boho-Charakter. Stiefeletten zum Kleid: Ein bunt geringeltes oder zweifarbig gestreiftes Strickkleid kombiniert mit dunklen Basics, blickdichten Strumpfhosen (oder Overkneestrümpfen) und Booties in Cognac kann ultramodern und schick zugleich wirken. Übrigens: Wer die braunen Boots zu Jeansblau trägt – von hell bis dunkel – macht ebenso alles richtig.

Stiefeletten-Trend Nr. 2: Samt

blaue Stiefeletten aus Samt, Samt-Boots, zerrissene Jeans, distressed Denim, Lagen-Look, Styling-Ideen
Lässig oder edel? Stiefeletten aus Samt können beides.
Schuhe: Gabor. Stiefeletten 75.860.46

Softer Samt ist ein starkes Mode-Statement – auch bei Schuhen. Das begehrte Material verleiht selbst minimalistischen Stiefeletten ein besonderes Finish. Das Erfolgsrezept: der edle Schimmer. Wie die Samt-Stiefeletten jetzt noch mehr zum Highlight werden? Wenn ein extravaganter Blockabsatz die Trend-Schuhe ziert, etwa mit spiegelnder Oberfläche oder besetzt mit Perlen, Pailletten oder Glitter.

Samt-Stiefeletten kombinieren: Ein toller Look lässt sich mit den unterschiedlichsten Styling-Varianten arrangieren. Eine Kombi aus Oversize-Strickpulli über einem aufgeknöpften Herrenhemd und dazu Distressed-Jeans (mit Rissen und Löchern) lenkt die Luxus-Boots in eine lässige Richtung. Wer es noch einen Tick ausgefallener mag trägt Netzstrumpfhosen dazu, die blitzen dann cool durch die Löcher in der Hose durch. Eine elegante Outfit-Alternative für Stiefeletten aus Samt ist ein klassischer Mantel über einem Etuikleid und blickdichte Strumpfhosen oder (Volants-)Bluse, Blazer und Bleistiftrock – fürs Büro.

Wie trägt man Stiefeletten zu Jeans? Ob Denims oder andere Hosen – schmal geschnittene Beine sehen am besten aus. Ist der Saum länger als der Stiefel-Schaft, ist Krempeln eine smarte Lösung. Gerne so weit, dass ein paar Zentimeter Bein zu sehen sind (das streckt optisch!).

Stiefeletten-Trend Nr. 3: Schnallen & Nieten

Stiefeletten mit Nieten und Schnallen, schwarze Boots, rockiges Outfit, Lederjacke, Tüllrock, Netzstrümpfe
Ein Outfit komplett in Schwarz? Sieht super aus mit Stiefeletten im rockigen Stil.
Schuhe: Gabor. Stiefeletten 71.641.27

You rock my world! Halbstiefel aus Glatt- oder Verloursleder, mit spitzer oder runder Kappe bekommen jetzt von Nieten und Schnallen stylishe Verstärkung. Der Effekt: einfach umwerfend! Für die coole Optik der Boots lautet die Devise „mehr ist mehr“: Es verläuft nicht nur ein Riemen quer über dem Rist, sondern gleich drei oder vier – und diese sind zusätzlich mit Metallschließen und Mini-Rundnieten dekoriert.

Rockige Stiefeletten kombinieren: Bikerjacke und Schnallen-Booties? Ein absolutes Dreamteam. Beide haben eine taffe Attitüde, sind aber trotzdem alltagstauglich. Können die Boots auch im Job funktionieren? Ja, etwa wenn sie zu schlichten, klassischen Styling-Partnern getragen werden, etwa einer Hemdbluse oder einem Rollkragenpulli, einer schmal geschnittenen 7/8-Jeans und einem Trenchcoat oder Blazer zum Drüberziehen.

Nieten-Stiefeletten zum Rock – eine Kombi, die sensationell aussehen kann. Vor allem, wenn wie hier mit einem zarten Tüllmini der etwas derbere Stil der Boots bewusst gebrochen wird. Worauf es dabei ankommt? Der Schaft der Stiefeletten sollte die schmalste Stelle der Wade umspielen. So wirkt der Look besonders vorteilhaft.

Auch zum Kleid geben rockige Stiefeletten ein schönes Gesamt-Outfit ab. Dazu gehören die richtigen Accessoires. Söckchen, zum Beispiel aus Netzstoff oder mit glänzenden Lurexfäden, dazu tragen und ein paar Zentimeter aus dem Schuh herausschauen lassen.

Stiefeletten-Trend Nr. 4: Blumenmuster

bunte Stiefeletten mit Blumenmuster, dunkelblauer Mantel, dunkelblaues Minikleid, gemusterte Boots, Styling-Ideen
Stiefeletten mit Blumenmuster sind die Eyecatcher der Saison.
Schuhe: Gabor. Stiefeletten 75.860.67

Ob bestickt oder bedruckt, bunt oder Ton in Ton, allover oder als Detail: Flower-Power ist eine Stärke der Stiefeletten-Trends. Die Wirkung: feminin und romantisch, irgendwie märchenhaft. Mischt bei den blumigen Boots auch noch Samt mit, ist der Schuh gleich doppelt trendy.

Geblümte Stiefeletten kombinieren: Wann diese Booties so richtig aufblühen? Wenn ihnen die volle Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der Rest des Outfits sollte dafür zumindest bei Farbgebung und Musterung reduzierter ausfallen – wie hier auf dem Bild. Kurzmantel, Minikleid und Strumpfhose sind unifarben und geben den bunt geblümten Stiefeletten als Hingucker den Vorrang. Stimmig: Das Dunkelblau der Kleidung kommt auch im Schuh vor.

Flower-Booties funktionieren aber genauso gut zusammen mit anderen gemusterten Teilen. Ob der Stiefeletten-Print dabei auf weitere Blumen, Karos oder Streifen trifft – die goldene Regel beim Mustermix lautet: Entweder ergeben kleine und große Prints einen spannenden Kontrast, passen aber durch gleiche Farbgebung zueinander. Oder: Beide Muster sind gleich, aber in den Grundfarben verschieden. Blümchen-Kleid mit blumigen Stiefeletten kombinieren? Unbedingt! Der Trick: einfach einen einfarbigen Taillengürtel und eine dunkle Strumpfhose dazu tragen, das hält den kontrastreichen Look zusammen.