Business-Schuhe für Damen: die richtigen Modelle für jeden Dresscode

Nach oben

Schuhe fürs Büro von Gabor

Schuhe im Büro: Flach oder hoch, Pumps oder Stiefel – diese Modelle sind jetzt erfolgversprechend.

Mit Espadrilles ins Business-Meeting, in derben Boots zur Chef-Präsentation? Das bedeutet zwar nicht das Karriere-Aus, aber einen guten und stilsicheren Eindruck macht es nicht. Wir zeigen die richtigen Schuh-Styles und verraten Styling-Ideen für erfolgreiche Business-Looks – von elegant bis casual.

Eine wichtige Regel vorab: Je nach Beruf gibt es einen bestimmten Dresscode zu beachten. Von formal bis leger, die wichtigsten drei Kleiderordnungen erklären wir hier:

  1. Formal: Die Kleidungsregeln in klassischen Bürojobs, wie z.B. bei der Bank oder in Anwaltskanzleien, sind recht streng definiert. Hosenanzug, Kostüm und knielange Kleider gehören hier zur täglichen Garderobe. Ein elegantes, selbstbewusstes und doch zurückhaltendes Auftreten ist der Schlüssel – Powerdressing, wie man heute sagt. Dazu gehören auch schicke Büroschuhe für Damen mit kleinem Absatz und dezente Accessoires.
  2. Sportlich-elegant: In einigen Berufen und Unternehmen ist der Business-Dresscode nicht ganz so streng. "Smart Casual" gilt heute zum Beispiel in vielen Start-ups, zum Teil aber auch im öffentlichen Dienst. Mit einem Mix aus sportlich-eleganter Kleidung machen wir hier alles richtig. Seien es edle Loafer zur Jeans oder trendige Slingpumps zum Kleid – gediegene und legere Kleidungsstücke lassen sich wunderbar kombinieren und treffen immer den richtigen Ton.
  3. Casual: Gerade in kreativen Berufen geht es gerne etwas lockerer zu – statt fester Kleiderordnung sind hier viel mehr stylische Outfits mit Wohlfühlgarantie erlaubt. Denim zu Sneakers? Das elegante Kleid zu Pantoletten? Bequeme Businessschuhe für Damen sind hier auch gerne gesehen! Erlaubt ist, was Spaß macht. Zu kurz und tief ausgeschnitten sollte die Kleidung aber dennoch nicht sein.

Für (nahezu) jeden Job und jeden Stil: Wir zeigen 3 Klassiker-Outfits fürs Büro – und wie man sie von formal bis lässig stylt. Das Credo: Der Schuh macht den Look.

Schuhe zum Hosenanzug oder Kostüm

Hosenanzug formal gestylt

Schwarze Pumps und eine elgante Tasche runden einen formalen Look ab. Schuhe und Tasche: Gabor. Pumps in Schwarz  41.441.17

Schuhe zum Hosenanzug sportlich elegant gestylt

Für ein elegant, sportliches Styling liegen wir mit Loafers in Knallfarben genau richtig! Schuhe und Tasche: Gabor. Loafer in Rot 44.211.13

Schuhe zum Hosenanzug casual gestylt

Sneaker zum Hosenanzug sind ein wahrer Trend-Garant! Schuhe und Tasche: Gabor. Sneaker in Weiß 43.410.21

Hello again, Hosenanzug! Der elegante Zweiteiler ist nicht nur ein wahrer Business-Klassiker, er feiert jetzt auch ein wahres Trend-Comeback. Dass er nicht immer in Schwarz oder mit Nadelstreifen daherkommen muss, beweisen derzeit Modelle in den Trendfarben Blau, in schlichten Erdtönen und in femininen Pastellfarben. Ein leicht maskuliner Schnitt schafft eine selbstbewusste Silhouette.
Ob elegant zu Pumps im Büro oder lässig zu Sneakers – wir zeigen, wie wir Schuhe zum Hosenanzug clever für drei verschiedenen Stile kombinieren können. Schließlich macht der Schuh den Look!

  1.  Formal: Der ultimative Knigge für Schuhe zum Business-Kostüm: Klassische Looks wie ein dunkelblauer Hosenanzug passen perfekt zu niedrigen Pumps in gedeckten Farben. Unser Styling-Tipp: Leicht spitz zulaufende Modelle aus edlem Rauleder in dunklem Blau garantieren einen ganz besonders harmonischen Auftritt. Eine elegante Tasche mit Schnallendetail und in einem einheitlichen Farbcode (Rot, Blau und Weiß) rundet den Look ab.
  2. Sportlich-elegant: Die Fashion-Formel ist ganz einfach: Ein eleganter Hosenanzug, kombiniert mit flachen Schuhen in angesagten Statement-Farben, ergibt einen stilvollen Office-Look für jede Gelegenheit! In der Umsetzung beweisen wir hier keine Zurückhaltung. Die Schuhe sollten zwar klassisch in der Form sein, dürfen durch ihre Farbgebung aber ruhig Aufmerksamkeit auf sich ziehen! Ein Loafer in Rot trifft genau ins Schwarze. Accessoires, die das aufregende Rot der Schuhe aufgreifen, bringen zusätzlich Spannung. Trend-Tipp: Flache Schuhe und Accessoires in den Trendfarben Gelb und Blau sind ebenfalls wahre Hingucker. Wem das zu kräftig ist, der kann alternativ auf softere Nuancen in Pastell setzen.
  3. Casual: Es lebe der Stilbruch! Wer denkt, lässige Sportschuhe lassen sich nicht mit einer eleganten Garderobe verbinden, der wird jetzt eines Besseren belehrt. Ein Hosenanzug für Damen mit Sneakers ist die Kombi der Stunde. Für ein besonderes Upgrade des Looks sorgen angesagte Modelle mit Plateau-Sohle in Weiß – gerade zu einem blauen Hosenanzug. Kombiniert mit einer Umhängetasche, die das zeitlose Weiß noch einmal aufgreift, entsteht ein frischer, junger Look.

Do: Auf Details setzen! Zum monochromen Hosenanzug können wir mit Schuhen, die mit kleinen Details wie Reißverschlüsse und edlen Dekorationen verziert sind, wunderbar Akzente setzen. Auch Accessoires wie modische Cross-Body-Taschen können dem Hosenanzug einen ganz neuen Twist verleihen.

Don't: Gerade bei einem Hosenanzug ist die Wahl der Socken entscheidend – egal ob formal oder sportlich-elegant, solange es kein Style-Statement ist, sind Tennissocken und Co. tabu! Matte Seidenstrümpfe oder kurze Füßlinge verhindern bei offenen Schuhen einen unschönen Nebenauftritt.

Mehr Business-Schuhe zum Hosenanzug gibt es hier:
  1. Gabor Spangenpumps schwarz Rauleder  - 41.340.17
  2. Gabor Slipper rot Rauleder  - 44.212.15
  3. Gabor Slingpumps rot Rauleder  - 41.501.15

Schuhe zum Kleid oder Rock im Büro

Schuhe zum Kleid formal gestylt

Klassische Pumps sorgen für einen eleganten Auftritt. Aufregende Farben und Details machen den Look einzigartig. Schuhe und Tasche: Gabor. Slingpumps in Gelb 41.540.13

Schuhe zum Kleid elegant und sportlich

Ballerinas mit Profilsohle sind ein idealer Mix aus sportlich und schick. Schuhe und Tasche: Gabor. Ballerinas in Braun 44.103.14

Schuhe zum Kleid casual

Perfekt für den Sommer: offene Keilsandalen. Schuhe und Tasche: Gabor. Sandale in Orange  45.750.12

Beim Thema Kleid und Rock im Job gibt es unabhängig des Dresscodes einiges zu beachten: Eine angemessene Saumlänge, kein zu tiefes Dekolleté und eine entsprechende Armlänge sind empfehlenswert – das Büro ist schließlich kein Kreuzfahrt-Deck. Ideal ist ein simples, gut geschnittenes Kleid oder ein Rock mit Länge bis zum Knie. Beim Styling geben dann die Schuhe die Spielregeln vor. Ob elegante flache Schuhe zum Kleid oder Stiefeletten zum Rock – wie der Schuh den Look eines Business-Kleides perfekt verändern kann, zeigen wir hier!

  1. Formal: Klassische Pumps sind ein idealer Styling-Partner für ein elegantes Etuikleid. Gerne darf hier mit Formen, Trendfarben und modischen Details gespielt werden. Unsere gelbe Umhängetasche rundet den Look perfekt ab. Wichtig für einen formalen Look: Schuhe zum Kleid sollten an den Vorderpartie immer geschlossen sein. Sollte es im Winter zu kalt werden für Pumps im Büro, dann eignen sich Stiefeletten mit Absatz zum Rock oder Kleid ganz wunderbar.
  2. Sportlich-elegant: Sommerschuhe im Büro: Flache Ballerinas mit Profilsohle und Schleife bringen eine Prise Leichtigkeit in den Look. Die berühmte Ballerinen-Form ist elegant, die kontrastierende Profilsohle lässt den Schuh lässig wirken. Eine Tasche in leuchtendem Gelb ist ein hübscher Hingucker. Sinken die Temperaturen, so kombinieren wir unser Kleid mit Stiefeletten. Oben elegant, unten lässig!
  3. Casual: Nicht in jedem Beruf haben wir die Freiheit, im Sommer zu einer offenen Sandale zu greifen. Wer es kann, sollte dies aber unbedingt tun! Gerade Keilsandalen mit verspielten Details verändern den Business-Look sofort und verleihen ihm eine moderne Frische. Kombiniert mit unserer gelben Umhängetasche, ist der Look nicht nur erfolgreich im Büro, sondern auch beim Afterwork-Drink mit Freunden. Bricht die kalte Jahreszeit an? Kein Problem, im Winter sind hohe Stiefel zum Business Outfit mit Kleid oder Rock eine angesagte Option.

Do: Bei Absätzen eine moderate Absatzhöhe wählen – das ist für den Arbeitsalltag bequem und zaubert trotz niedrigerem Absatz bereits schöne Beine.

Don't: Zu grobe Schuhe wählen! Ob Trekking-Sandale, Wanderboots oder Schneestiefel – zum Kleid und im Büro sind sie ein absolutes No-Go.

Mehr Schuhe zum Kleid oder Rock im Büro gibt es hier:
  1. Gabor elegante Ballerinas blau Rauleder  - 42.241.46
  2. Gabor sportliche Ballerinas rosa Rauleder  - 44.164.14
  3. Gabor Slingpumps rosa Rauleder  - 41.540.14
  4. Gabor Slingpumps rot Rauleder  - 42.230.39
  5. Gabor sportliche Ballerinas blau Rauleder  - 44.141.36
  6. Gabor Keilsandaletten rot Rauleder  - 42.825.39

Schuhe zur Jeans und zur Hose im Büro

Schuhe zur Hose im Büro elegant

Dank Loafers bekommt die Jeans ein edles Upgrade. Schuhe und Tasche: Gabor. Loafers in Grün  42.433.34

Schuhe zur Jeans elegant und sportlich

Powerfrauen wählen jetzt Powerfarben! Schuhe und Tasche: Gabor. Sneaker in Gelb 46.498.22

Schuhe zur jeans casual

Ton in Ton ins Office. Schuhe und Tasche: Gabor. Sandalen in Weiß 44.610.20

Die Jeans im Büro ist längst salonfähig geworden. Dank einer Vielzahl an Schnitten, Waschungen und Co. lässt sich Denim heute sowohl elegant als auch lässig kombinieren. Wichtig: Dabei kommt es auf die Kombination an! Jeans sind wahre Mode-Chamäleons – sie machen jeden Stil mit und passen zu allem. Geht es auf der Arbeit eleganter zu, ist eine edle Bluse oder ein seriöser Blazer als Styling-Partner am besten geeignet. Können wir es legerer angehen lassen, so sind auch T-Shirt und schicker Blouson ein wunderbares Match. Natürlich macht auch hier die Wahl des Schuhs einen signifikanten Unterschied. Wir zeigen drei Styling-Varianten für Business-Outfits mit Jeans und präsentieren die idealen Schuhe zu Stoffhosen:

  1.  Formal: Wie Denim ein elegantes Upgrade bekommt? Es gibt eine eindeutige Antwort: mit einem klassischen Loafer! Er ist der perfekte Schuh – auch bei der Frage "Welche Schuhe zur weiten Hose?" – denn er verleiht einfach jedem Style eine edle Note. Harmonische Kontraste schaffen wir durch einen Look mit einer schlichten, blauen Bluse und einer runden Tasche in Weiß.
  2. Sportlich-elegant: Smart casual Sneakers im Trendton Gelb bringen die Sonne ins Büro. Edles Rauleder und eine erhöhte Sohle wirken unglaublich lässig und feminin zugleich. Eine weiße Handtasche rundet den Look farblich schön ab.
  3. Casual: Offene Schuhe sind beim Dresscode casual kein Tabu! Im Sommer sind Plateau-Sandalen mit trendigen Details wahre Hingucker zur Jeans im Office. Der Clou: Durch ihre verstärkte Sohle sind sie nicht nur superlässig, sondern auch noch wunderbar bequem! Kombiniert mit einer Tasche in Weiß strahlen wir mit diesem Look mit der Sonne nahezu um die Wette.

Do: Auf hochwertige Basics setzen. Für einen stilvollen Auftritt sollte die Kleidung zurückhaltend sein und gut sitzen. Eine gerade geschnittene, klassische Jeans in dezenter Waschung gehören wie eine schlichte Bundfaltenhose in jeden Kleiderschrank und eignen sich als Basiselement für viele Looks.

Don't: Jeans mit Rissen, auffälligen Waschungen und Co. sind eher was für die Freizeit. Gerade bei einem formalen Dresscode sollte unbedingt Denim in dunklen Waschungen gewählt werden.

Mehr Büroschuhe zur Hose oder Jeans gibt es hier:
  1. Gabor Slipper schwarz Rauleder  - 42.444.47
  2. Gabor Slipper blau Rauleder  - 44.212.10
  3. Gabor Riemchensandalen rosa Rauleder  - 42.910.35

Das sind die Dos und Don'ts beim Business-Outfit

Dos

  • Strumpfhose tragen: Eine Frage, die uns im Sommer beschäftigt: Kann ich bei einem Job-Look mit Rock oder Kleid auf eine Strumpfhose verzichten, wenn die Temperaturen steigen? Wir raten: lieber nicht! Denn eine Strumpfhose kann gerade im Sommer auch einen abschwellenden und formenden Effekt haben.
  • Auf harmonische Accessoires setzen: Neben passenden Schuhen, sollten auch Taschen und Schmuck mit Bedacht gewählt werden. Unser Tipp: klassisch in der Form und modisch in den Details – ob eine schlichte Tasche in Trendfarben oder Ohrstecker mit angesagten Blütenapplikationen. Mit ausgewählten Accessoires können wir ganz einfach dezente Highlights setzen.
  • Auf Erfolgslooks setzen: Eine formale Kleiderordnung bedeutet nicht, dass modisch Abstriche gemacht werden müssen! Gerade Hosenanzüge und Kostüme in Trendfarben und markanten Schnitten sind derzeit super angesagt.

Don'ts

  • Die Pflege vergessen: Schuhe sind unsere Visitenkarte. Abgelaufene Sohlen, schmutzige Schuhe oder Macken am Absatz werfen sofort ein negatives Licht auf die Trägerin. Daher: Immer darauf achten, dass die Schuhe – und im Sommer ebenfalls wichtig, die Füße – top gepflegt sind.
  • Absolute No-Gos: Flip-Flops und Badelatschen gehören an den Pool und nicht ins Büro. Ebenso sind Stilettos, offene Peeptoes und High Heels meist tabu.
  • Zu freizügig sein: Egal welcher Dresscode gilt – im Büro sollten wir maßhalten, was unsere Kleidung betrifft. Shorts, Miniröcke und tiefe Dekolletés gehören nicht an den Arbeitsplatz.

Das könnte Sie auch interessieren