Merkliste Schliessen
Menu

Pressemeldungen

19. Januar 2018

Schuhtrends Herbst/Winter 2018: Die neue Gabor-Kollektion

Schuhtrends Herbst/Winter 2018: Die neue Gabor-Kollektion

Der Schuhhersteller Gabor ist Spezialist für modische Damenschuhe mit hohem Tragekomfort. Die neuen Kollektionen für H/W 2018 umfassen rund 3.000 unterschiedliche Artikel und spiegeln die aktuellen Schuh-Modetrends.

Schuhtypen
Mit Stiefeletten kommt Frau bestens durch die kühlere Jahreszeit. Sie werden die wichtigsten Schuhe der neuen Saison. Stiefeletten von Gabor gibt es auch mit profilierten Sohlen, mit warmer Fütterung oder mit echtem Lammfell.
Besonders im Trend sind Biker-Stiefeletten, die auch gerne mit Nieten verziert werden, aber einen femininen Touch behalten.
Neben den Stiefeletten bleiben auch Sneaker ein fester Bestandteil modisch legerer Outfits, im Herbst gerne als High Top Variante. Besonders angesagt sind Schalensohlentypen, die in trendigen Farben und mit Steinchen oder Nieten zum Hingucker werden.
Doch auch weniger sportive Modelle gelangen wieder mehr in den Fokus der Kundinnen. Daher hat Gabor auch viele Neuigkeiten im Cityschuhbereich anzubieten. Eine große Auswahl gibt es bei Langschaftstiefeln und Stiefeln mit mittlerer Schafthöhe, im Bereich der Pumps und der Ballerinas. Auch Dandys und Slipper sind wichtig und werden gern mit Nieten verziert.
Im Aufwind sind Langschaftstiefel. Gabor hat als echter Spezialist auf diesem Gebiet eine große Auswahl anzubieten und punktet mit seinem Schaftweiten-Konzept: Von XS bis XL gibt es Stiefel für sehr schlanke, aber auch für besonders sportliche Waden. Zusätzliche Flexibilität verleihen Stretchmaterialien.

Absätze
Die Absätze bleiben in der Tendenz flach bis mittel-hoch. Kräftige Böden und stark profilierte Sohlen sind im Trend, dennoch bleiben diese Schuhe bei Gabor immer sehr leicht und super flexibel. Besondere High-Tech Materialien überzeugen außerdem durch hohe Rutschfestigkeit.
Im eleganteren Bereich sind ausgestellte, blockige oder trapezförmige Absätze angesagt, zum Teil sind sie aufwändig verziert.

Materialien
Weiche, softe Obermaterialien sind ein Muss in der Gabor – Kollektion. Glattleder sind besonders schön in Perlato, also mit einem Metallic-Schimmereffekt. Rauhleder überzeugen durch Ihre farbliche Brillanz und Vielfalt. Lackleder kommen als „milled“ Variante mit leichter Struktur und wirken etwas weniger formal. Fantasievolle Samtmaterialien sind oft besonders opulent und mit Pailetten bestickt. Microfaser-Materialien bieten eine optisch ansprechende Variante zu Leder.
Im Futterbereich kommt häufiger Lammfell zum Einsatz.

Schmuck und Applikationen
Schnürsenkel dienen nicht nur der Funktion, sondern sind oft breit und aus strukturiertem Material ein zusätzlicher Hingucker. Auch die Ösen dienen als Zierelement. Reißverschlüsse mit Funktion oder als Dekoelement sind ein wichtiges Thema. Nieten sieht man häufig. Stauchungen geben einen lässigen Touch und Admirals-Motive sind modisches Statement.

Farben
Schwarz ist in der kommenden Herbst-Winter-Saison die wichtigste Farbe. Besonders angesagt sind Khaki-/Grüntöne. Auch Grau und dunkle Barolo-Töne spielen eine große Rolle. Blau ist meist dunkel, aber erkennbar heller als schwarz.

Ausstattung
Bei Gabor ist die Palette an komfortablen Ausstattungsmerkmalen vielfältig: Hovercraft-Sohlen, die durch ihre Luftkammern einen besonders weichen Auftritt bieten, kommen bei Stiefeln, Pumps, Ballerinen und College-Typen zum Einsatz. Es gibt sie inzwischen auch mit Plateau. Sacchetto- und Echt-Mokassin-Macharten sorgen für besondere Weichheit und Flexibilität.
Pumps mit Flexbrandsohle sorgen für besonders weichen Auftritt und flexibles Abrollen. Bei der „Soft&Smart“ – Ausstattung ist die Decksohle von der Ferse bis zu den Zehen weich unterpolstert und im Fersen- und Ballenbereich mit einer zusätzlichen Dämpfung ausgestattet.
Schuhe mit dem „Soft Move“ Fußbett sind mit einem Spezialschaum ausgestattet, der den Druck auf die besonders belasteten Stellen an Ferse und Ballen spürbar reduziert. Ein in der Brandsohle integrierter Seitenstabilisator bringt zusätzlichen Komfort.
Viele Schuhe, selbst im eleganten Bereich, sind mit herausnehmbarem Fußbett ausgestattet, das den Komfort und die Trittdämpfung nochmals spürbar verbessert.

Passformen
Der Anspruch Gabors ist es, für möglichst jede Frau und jeden Fuß den ideal passenden Schuh anbieten zu können. Daher gibt es Gabor Schuhe in unterschiedlichen Weiten (F / G / H) und auch in Übergrößen bis Größe 11 (46).
Eine Besonderheit ist das Passformkonzept „Best-Fitting“. Hier wurde bei der normalen Ballenweite (F) die Auftrittsfläche verbreitert, was für zusätzlichen Raum und mehr Bequemlichkeit im Vorfußbereich sorgt.
Bekannt ist Gabor darüber hinaus für sein Schaftweitenkonzept bei Langschaftstiefeln. Frauen mit sehr schlanken Waden finden bei Gabor ebenso gut passende Stiefel wie Frauen mit sportlichen Waden, denn das Angebot reicht von XS-Schmalschaft- bis zu XL-Superweitschaftstiefeln.

Rollingsoft sensitive
Mit einem speziell entwickelten „Natural Running“-Boden kombinieren die seit Jahren erfolgreichen rollingsoft sensitive Schuhe den Vorzug der Abrollsohle mit perfekter Flexibilität: Unabhängig voneinander bewegliche Sohlenelemente geben dem Fuß höchste Bewegungsfreiheit. Rollingsoft sensitive kommen in neuen, sportiven Designs und sind federleicht. Sie verfügen über eine hochwertige Lederinnenausstattung und Wechselfußbetten.

Gabor sport
Die Gabor sport Kollektion kommt wieder in den Ausstattungslinien Dynamic Technology und Anatomic System. Auch Trekking-Booties mit Gore Tex Membran sind wieder im Programm.

Zurück