Merkliste Schliessen
Menu

Pressemeldungen

23. Juli 2018

Schuhtrends F/S19 - Die neue Gabor Kollektion

Schuhtrends F/S19 - Die neue Gabor Kollektion

Modische Highlights, ausgefallene Materialien und feminine Details geben der gesamten Kollektion ein frisches, modernes Bild, doch bei aller Erneuerung bleibt Gabor seinen großen Stärken treu: Einer perfekten Passform und einem optimalen Tragekomfort.

Schuhtypen

Sneakers
Sneakers bleiben das Hype-Thema der Saison. Die Sohlen werden oft noch markanter und noch voluminöser. Voll im Trend und sind dabei Sneakers mit sehr markanter Sohle im „Dad Style“, der bei Gabor jedoch konsumiger interpretiert wird.
Schalensohlen (Cupsoles) werden in der modischen Spitze noch massiver, bleiben bei Gabor aber immer hoch flexibel. 
Für eine feminine Optik sorgen Details wie betonte Deko-Senkel und Ösen oder mehrfarbige Schalensohlen mit Streifen, Glitzer- oder Jutestreifen.
Weiß wird gern kombiniert, auch mit Neonfarbenen Akzenten. Eine weitere Neuheit sind Barfuß-Sneakers mit Neopren-Schlupf und -Innenausstattung.

Offene Schuhe
Bei der offenen Ware wird das Angebot an Fußbett-Sandalen ausgebaut: Es gibt sie nun auch mit leichter Fersensprengung oder mit ausgeprägter, aber angenehm weicher Fußunterstützung.
Sandalen mit Plateau, zum Teil lederbezogen, sind gefragt. Aufwändig bestickte Korksohlen mit floralem Muster oder Espa-Flechtungen machen Keilsandaletten zu Hinguckern. Teilweise haben Sandalen hochgezogene Fersenkappen. Pantoletten sind meist schlicht. Leichte und flexible Slides sind neu im Angebot.

Ballerinas und Collegetypen
Neu sind Ballerinas mit Sprengung. Rock’n Roll Ballerinas erfreuen sich weiter großer Beliebtheit und werden ergänzt durch Rock’n Roll College-Typen.

Pumps
Das Angebot der gelenkoffenen Pumps wurde ausgebaut. Im eleganteren Bereich findet man öfter Wellenschnitte am Schaft.

Farben

Weiße Sneakers sind weiterhin stark, teils haben sie Farbakzente zum Beispiel in Neon. Auch mit schwarz, mit blau oder mit rot wird weiß gern kombiniert.
Rosétöne sind beliebt, ebenso wie Blau in verschiedenen Nuancen. Schilf-, Oliv- und Grau- oder Silbertöne werden noch stärker, zum Teil findet man neue Animal-Prints. 
Fuchsia und Rot setzen Akzente.

Materialien

Auf Rauhleder wirken Farben besonders schön und Glattleder erhalten durch aufwändiges Finish eine lebendige Optik. Foliertes Leder strahlt in Gold- und Platinotönen, ist durch seine Hammerschlag-Optik aber weniger formell. Barfußschuhe gibt es auch mit Neopren-Schlupf und -Futter. Bei einigen Typen kommt Textilmaterial mit Pepita-Muster zu Einsatz, Sneakers kommen in Leder, Mesh oder Material-Kombination.

Schmuck und Dekors

Wichtige Dekor-Elemente sind aufwändige Schließen, Perlenoptiken und dekorative Bommel aus feinen Lederstreifen. Blumendrucke kommen teils als Hauptmotiv, teils als Akzent. Besonders bei Sneakers gewinnen Ösen und Schnürsenkel, z.B. aus Satin oder in Form breiter Kordeln, als Deko-Element weiter an Bedeutung. Mehrfarbig gestreifte Sohlen stehen vor allem Sneakers gut. Schäfte werden aufgewertet mit Druck, Strick und Paillettendetails. Betonte Strassoptiken gehen zurück.

Laufsohlen / Böden

Die Böden werden als Design-Element noch wichtiger. Betonte, kräftige Sohlen aus federleichtem Material sind voll im Trend. Schalensohlen werden noch voluminöser und kommen vielfach mit strukturierter Optik. Weiß bleibt auch bei Sohlen wichtig, aber oft sind die Sohlen auch farblich auf das Obermaterial abgestimmt. Sohlen mit unterschiedlichen Streifen, teils glänzend, teils multicolor geflochten oder mit Naht ergeben einen frischen Look. Wellenförmige Sohlen sind ebenfalls beliebt.

Ausstattung

Gabor bietet modische Schuhe mit besonders hohem Tragekomfort. Neben ausgesuchten, geschmeidigen Obermaterialien und einer weichen, unterpolsterten Innenausstattung sorgen funktionale Wechselfußbetten und schrittdämpfende Laufsohlen selbst im eleganteren Citybereich für uneingeschränkten Tragekomfort. Sogar Absatzschuhe bietet Gabor häufig mit Wechselfußbetten.
Spezielle Macharbeiten, wie z.B. Sacchetto oder Mokassin, sorgen für besonderen Tragekomfort und hohe Flexibilität. Modelle mit Luftkammersohlen nach dem Hovercraft-Prinzip verbessern Tragegefühl und Komfort zusätzlich.
Als weitere Ausstattungsvariante bringt Gabor Pumps mit dem Soft&Smart – Prinzip: Die Decksohle ist hier von der Ferse bis zu den Zehen weich unterpolstert und im Fersen- und Ballenbereich mit einer zusätzlichen Dämpfung ausgestattet. 

Passform

Der Anspruch Gabors ist es, für möglichst jede Frau und jeden Fuß den ideal passenden Schuh anbieten zu können. Daher gibt es Gabor Schuhe in  unterschiedlichen Weiten (F / G / H) und auch in Übergrößen bis zu Größe 11 (46).
Eine Besonderheit ist das Passformkonzept „Best-Fitting“. Hier wurde bei der normalen Ballenweite (F) die Auftrittsfläche verbreitert, was für zusätzlichen Raum und mehr Bequemlichkeit im Vorfuß sorgt.

Rollingsoft sensitive

Mit ihrem speziell entwickelten Natural Running - Boden kombinieren rollingsoft sensitive Schuhe den Vorzug der Abrollsohle mit perfekter Flexibilität: Unabhängig voneinander bewegliche Elemente ermöglichen dem Fuß höchste Bewegungsfreiheit. Rollingsoft sensitive kommen in einem sehr sportiven Design in den neuen Trendfarben. Sie sind federleicht, verfügen über eine hochwertige Lederausstattung und Wechselfußbetten. Neu bei rollingsoft sind Strickschäfte.

Gabor sport

Bei der Produktlinie Gabor sport wird mit der Saison F/S 19 der Fashion-Aspekt stärker in den Fokus gerückt. Die Produkte bleiben funktional mit anatomischer Leistenform, extraleichten Sohlen und komfortablen Wechselfußbetten, doch modische Details und Materialien, insbesondere Leder, spielen eine größere Rolle. Auch futterlose Varianten sind bei Gabor sport im Programm.

Zurück