Merkliste Schliessen
Menu

Pressemeldungen

27. Juni 2017

Ringschuh besucht Gabor

Ringschuh besucht Gabor

Die Besucher der Ringschuh vor dem Haupteingang von Gabor in Rosenheim

Mitglieder des größten österreichischen Schuhverbandes Ringschuh besuchten am 22. Juni 2017 den Schuhhersteller Gabor in seiner Zentrale in Rosenheim. Neben Geschäftsführer Wilfried Harml, Dr. Felix Hammerschmidt (Finanzen, Controlling), Josef Obermoser (Warenmanagement), Patrick Payerhofer (Kollektion und EDV) und Christa Sulzer (Marketing) waren 21 Inhaber und Vertreter von 10 Ringschuhbetrieben dabei.

Begrüßt wurden Sie von Mario Aichholzer, dem Gabor Verkaufsleiter für Österreich. Nach einer allgemeinen Einführung erhielten die Gäste einen Blick hinter die Kulissen und erlebten den kompletten Entstehungsprozess eines Schuhs – vom ersten Entwurf bis zur Herstellung.

Die Teilnehmer zeigten sich sehr beeindruckt von der Organisation, dem modernen Stand der Technik und dem gesamten Erscheinungsbild des Rosenheimer Schuhherstellers, aber auch davon, welch große Materialvielfalt für die Kollektionsentwicklung erforderlich ist und wie viel Handarbeit in einem Schuh steckt.

Im Anschluss an die Besichtigung hielten die Ringschuh-Mitglieder Ihre Generalversammlung ab.

Zurück