Nach oben

Gabor Schuhe Herbst/Winter 2018/2019

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen über www.gabor.de

(Einschließlich gesetzlicher Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr)

  1. Geltungsbereich und Kundenkreis

    Für die Bestellungen der Kunden im Onlineshop unter www.gabor.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden oder Dritter gelten nur insoweit, als dass die Gabor Shoes AG diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

    Das Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher i.S.d. Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 BGB). Sie dürfen daher Bestellungen über www.gabor.de ausschließlich als Verbraucher aufgeben, nicht als Wiederverkäufer.

    Das Mindestalter für Bestellungen im Online-Shop ist 18 Jahre.

    Bestellungen sind nur bis zu einer Grenze von 1.000 € Bestellwert möglich. Sollte die Summe offener Rechnungen aus vergangenen Bestellungen die 2.000 €-Grenze erreichen, sind so lange keine weiteren Bestellungen auf Rechnung möglich bis diese Rechnungen beglichen sind. Eine Bestellung per Kreditkarte oder Paypal bleibt von der Summe offener Rechnungen unberührt.

    Sie garantieren, dass die von Ihnen in der Anfrage oder Bestellung gemachten Angaben korrekt und vollständig sind.

    Rechnungsadresse kann nur die einer natürlichen Person sein, die Lieferadresse kann abweichen.
     
  2. Angebot

    www.gabor.de ist ein öffentlich zugänglicher Online-Shop, in dem Sie als Verbraucher Schuhwaren online erwerben können.
     
  3. Bestellvorgang, Vertragsschluss und Vertragspartner

    Die Präsentation von Produkten im Gabor Online Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Sie können die Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages wird von Ihnen als Kunde abgegeben. Dies erfolgt durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs über die im Warenkorb enthaltenen Waren. Hierzu wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs eine Bestätigungsseite mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung angezeigt. Auf der Bestätigungsseite können Sie Ihre Eingaben betreffend Ihres Angebots vor Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ nochmals überprüfen und korrigieren. Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie ferner eine Bestätigung per E-Mail (Bestellbestätigung), die jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots darstellt.

    Die Gabor Shoes AG ist jederzeit dazu berechtigt, eine Bestellung zu prüfen und/oder eine Bestellung ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss jeglicher Haftung abzulehnen. Falls die Gabor Shoes AG Ihre Bestellung nicht innerhalb von zehn Werktagen schriftlich bestätigt, gilt diese als abgelehnt.

    Der Vertragsschluss erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem, die Gabor Shoes AG Ihr Angebot annimmt. Dies geschieht entweder durch Zusendung der Ware oder durch Versand einer Annahmeerklärung in einer separaten E-Mail, in der die Gabor Shoes AG ausdrücklich darauf hinweist, dass ein Kaufvertrag zustande kommt. Diese Annahmeerklärung ist nicht zu verwechseln mit der Bestätigung Ihrer Bestellung. Dies gilt auch dann, wenn Sie aufgrund der von Ihnen gewählten Zahlungsart den Kaufpreis bereits vor Vertragsschluss bezahlt oder zur Zahlung angewiesen haben. Soweit die Gabor Shoes AG in diesem Fall Ihre Bestellung ausnahmsweise mangels Warenverfügbarkeit nicht annehmen kann oder der Vertrag aus sonstigen Gründen nicht zustande kommt, wird die Gabor Shoes AG die Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

    Verträge über www.gabor.de werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.

    Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

    Gabor Shoes AG
    Marienberger Str. 31
    D-83024 Rosenheim

    Telefon: +49 8031 801 -0
    E-Mail: info@gabor.de
    DE131177880

    vertreten durch die Vorstände Achim Gabor, Martin Hofmann und Michael Tackenberg, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Traunstein unter der HRB 9155.
     
  4. Widerrufsrecht

    Als Verbraucher i.S.d. BGB (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, §13 BGB) haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der WIDERRUFSBELEHRUNG:

    *****
    - WIDERRUFSBELEHRUNG -

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der [Gabor Shoes AG, Marienberger Str. 31, D-83024 Rosenheim, E-Mail: service@gabor.de], mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag fristgerecht widerrufen, hat die Gabor Shoes AG Ihnen alle Zahlungen, welche die Gabor Shoes AG von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei der Gabor Shoes AG eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Gabor Shoes AG das identische Zahlungsmittel, welches Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Gegenteiliges vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Gabor Shoes AG kann die Rückzahlung verweigern, bis die Gabor Shoes AG die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Gabor Shoes AG über Ihr Widerrufsrecht unterrichtet hat, an die in den Lieferpapieren angegebene Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden und diesbezüglich einen Nachweis vorlegen können.

    Die Gabor Shoes AG trägt die Kosten der Rücksendung der Waren innerhalb Deutschlands sofern Sie die Ware mit dem entsprechenden Retourenetikett, welches kostenfrei unter www.gabor.de/retouren heruntergeladen werden kann, über DHL versenden. Bei Rücksendung aus dem Ausland tragen Sie die Kosten für den Versand. Sofern Sie nicht das kostenlos als Download verfügbare Retourenetikett verwenden, tragen Sie die Kosten der Rücksendung.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und/oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang durch Sie zurückzuführen ist.

    - Ende der Widerrufsbelehrung -
    *****

    Anweisungen für die Rücksendung

    Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie Ihr Produkt für die Rücksendung verpacken und versenden.

    Wenn Sie die Anweisungen befolgen, erleichtert dies die Rückabwicklung, wovon auch Sie profitieren.

    • Laden Sie in Ihrem Kundenkonto oder als „Gast“ das Retourenetikett herunter und verwenden Sie dieses für die Rücksendung.
    • Versenden Sie den Artikel in der Originalverpackung.
    • Verpacken Sie den Artikel sorgfältig – idealerweise in der Originalversandverpackung, um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden.
    • Legen Sie den Warenrücksendeschein bei. Eine entsprechende Zuordnung wird so ermöglicht.

    Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen hat keine Auswirkung betreffend den Ihnen zustehenden gesetzlichen Rechten, insbesondere Ihrem gesetzliches Widerrufsrecht sowie Gewährleistungsrechte.

    Bitte senden Sie die Ware an die in den Lieferpapieren angegebene Adresse.
     
  5. Speicherung des Vertragstextes

    Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und können bei der Gabor Shoes AG entsprechend angefordert werden. Die Bestelldaten werden im Rahmen der Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.
     
  6. Liefergebiet und Lieferung

    Die Gabor Shoes AG liefert ausschließlich auf dem Versandweg innerhalb Deutschlands, ohne Helgoland.

    Soweit im Angebot nicht abweichend angegeben, bestimmt die Gabor Shoes AG die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen (derzeit DHL). Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

    Eine Abholung der Ware ist leider nicht möglich.

    Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei durch die Gabor Shoes AG oder durch einen an die Plattform angeschlossenen Händler.

    Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise in dem Fall, in dem Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

    Lieferzeit

    Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-4 Werktagen innerhalb Deutschlands (ohne Helgoland) an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.
     
  7. Preise

    Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Festpreise in EURO, inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%). Eine Erstattung der Mehrwertsteuer ist ausgeschlossen.

    Die Gabor Shoes AG behält sich das Recht vor, etwaige Sonderangebote oder Preisnachlässe zu einem beliebigen Zeitpunkt zu ändern, einzuschränken oder zu beenden. Ferner behält sich die Gabor Shoes AG vor, Mahngebühren zu erheben.
     
  8. Zahlungsmöglichkeiten

    Die Gabor Shoes AG behält sich vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten. Die Gabor Shoes AG akzeptiert Zahlungen nur von Konten innerhalb der Europäischen Union. Etwaige Kosten einer Geldtransaktion sind vom Kunden zu tragen.Unter dem Online-Shop www.gabor.de stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

    Kreditkarte
    Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordert die Gabor Shoes AG nach Übergabe an den Transportdienstleister zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

    PayPal
    Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an die Gabor Shoes AG bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordert die Gabor Shoes AG PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

    Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal nach Übergabe an den Transportdienstleister durchgeführt.

    Rechnung
    Die Zahlungsmöglichkeit „Kauf auf Rechnung“ bieten wir nur bei einem positiven Ergebnis einer Bonitäts- und Identitätsprüfung gem. Ziffer 3 unserer Datenschutzerklärung an. Bei einem Kauf auf Rechnung werden wir in der Regel unsere Entgeltforderung an die BS PAYONE GmbH abtreten, die die Forderungsabwicklung übernimmt und Ihnen Ihre Rechnung zukommen lässt.

    Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung immer als Verwendungszweck die Referenznummer an. Nur in diesem Fall kann die Gabor Shoes AG die Zahlung eindeutig Ihrem Kundenkonto zuordnen.

    Sie erhalten eine Rechnung, die innerhalb eines von der Gabor Shoes AG bestimmten Zeitraums und ohne Abzug zur Zahlung fällig ist.

    Wenn Sie Ihre Rechnung nicht spätestens bei deren Fälligkeit bezahlen, geraten Sie auch ohne gesonderte Mahnung in Verzug, es sei denn, die Zahlung unterbleibt infolge eines Umstandes, den Sie nicht zu vertreten haben.

    Mit der kostenpflichtigen Bestellung erklären Sie sich einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.
     
  9. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferten Produkte bleiben solange Eigentum von der Gabor Shoes AG, bis Sie alle ausstehenden Beträge, die Sie der Gabor Shoes AG im Rahmen einer beliebigen Vereinbarung schulden, in voller Höhe an die Gabor Shoes AG gezahlt haben. Dies schließt auch die Zahlung von Kosten aus früheren oder späteren Lieferungen oder Teillieferungen mit ein. Sie dürfen diese Produkte nicht verkaufen, veräußern oder belasten, bevor sie nicht in Ihr Eigentum übergegangen sind.
     
  10. Gesetzliche Mängelhaftung

    Etwaige geringfügige Farbabweichungen und sonstige Schwankungen bei Produkten sind möglicherweise auf unterschiedliche Bildaufnahmen, Anzeigetechnologien oder sonstige technische Gründe zurückzuführen. Die Gabor Shoes AG haftet nicht für diese Schwankungen und Abweichungen.

    Die Gabor Shoes AG haftet nicht für Schäden, die aus falschem Umgang einschließlich Pflegeprodukten, beispielsweise Verwendung eines schwarzen Schuhpflegemittels auf weißen Schuhen, entstehen.

    Im Übrigen gelten bei Mängeln der gelieferten Ware die gesetzlichen Rechte.

    Im Fall eines Mangels eines Produkts, welcher auf einem Produktionsfehler oder einer Nichteinhaltung von Produktspezifikationen resultiert, wird der Kaufpreis zurückerstattet. Die Gabor Shoes AG verpflichtet sich, für alle fehlerhaften Produkte eine Rückerstattung des Kaufpreises zu leisten.

    Wenn das Problem durch Umstände verursacht wurde, die nicht in den Bereich eines Material- oder Produktionsfehlers fallen, wird lediglich ein Ersatzprodukt zur Verfügung gestellt. Die Gabor Shoes AG leistet keine Rückerstattung für Produkte, die:

    • von einer anderen Quelle als der Website stammen,
    • durch falsche Handhabung oder Fahrlässigkeit im Sinne von § 276 Absatz 2 BGB beschädigt wurden (z. B. durch Kontakt mit Chemikalien, ätzenden Substanzen, offenem Feuer, starker Hitze oder spitzen Objekten),
    • durch nicht sachgemäße Handhabung beschädigt wurden.

    Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsdauer jedes Gabor Shoes AG Produkts vom jeweiligen Benutzer, den Nutzungsbedingungen und dem individuellen Verschleißmuster jedes Einzelnen abhängt. Wenn die Produkte der Gabor Shoes AG durch normalen Verschleiß beschädigt wurden oder die herkömmliche Nutzungsdauer eines Produkts überschritten wurde, ist kein Austausch möglich.

    Werden Ihnen Waren mit offensichtlichen Transportschäden zugestellt, reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst umgehend beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zur Gabor Shoes AG auf.

    Die Versäumung einer Reklamation beim Zusteller oder die Kontaktaufnahme mit Gabor Shoes AG hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keine Auswirkungen.
     
  11. Urheber- und andere Schutzrechte

    Sämtliche Inhalte der Website www.gabor.de, einschließlich Texte, Bilder, graphischen Darstellungen, Audio- und Videodateien sind – soweit dies nicht ausdrücklich anders vermerkt ist – Eigentum der Gabor Shoes AG. Diese urheberrechtlich geschützten Inhalte dürfen ohne Einwilligung lediglich für private, d.h. nicht öffentliche oder gewerbliche Zwecke genutzt werden. Downloads, Vervielfältigungen, Veränderungen, Übersetzungen und/oder sonstige Bearbeitungen der Inhalte bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung seitens der Gabor Shoes AG. Die ungenehmigte und/oder missbräuchliche Verwendung sämtlicher eingetragener Marken und Logos der Gabor Shoes AG ist untersagt. Die Gabor Shoes AG weist darauf hin, dass eine Verletzung der Urheber- oder sonstigen Schutzrechte zivil- und/oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

    Anwendbares Recht

    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

    Nach geltendem Recht ist die Gabor Shoes AG verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
     
  12. Vertragssprache

    Die Vertragssprache ist deutsch.
     
  13. Schlussbestimmungen

    Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB nicht wirksam sein sollten, gelten anstelle der unwirksamen Bestimmung die gesetzlichen Vorschriften. Die Rechtsgültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen wird dadurch nicht berührt.

Gabor Shoes AG (www.gabor.de)
Stand: 07.11.2017